Polizei Einheit Sarajewo

  • Hallo Dieter & Heiko,


    die Bilder zeigen Angehörige des Polizei-Freiwilligen-Regiment "Kroatien" 1 oder 2. Das kroatische Ärmelabzeichen am linken Unterarm läßt darauf schließen.


    Grüsse Daniel

    "Weil die Menschen schwach sind. Weil Neid und Feigheit ihr Fluch sind. Weil sie von der Wahrheit träumen, um dann doch wieder zu lügen. So leben sie im ewigen Zwiespalt. Warum müssen die Menschen immer wieder zweifeln?" Judas Ischariot auf die Frage, warum Jesus von Nazareth von ihm verraten wurde.

  • Hallo,


    der Fez auf dem linken Bild der zweiten Reihe duerfte wohl eindeutig sein......


    Schauen wir mal was Roland noch weiß :D



    Gruß



    Marcus

    Suche ALLES zu Polizei-Bataillonen aus dem Wehrkreis VII und dem Einsatz in Slowenien sowie zur PV. Litzmannstadt
    "Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." (Benjamin Franklin)

  • Hallo
    Nicht zu vergessen ist das Pol.Freiw.Reg.5. :)
    mfg Jan

    Suche alles über die Endkämpfe, III.SS-Panzerkorps, 11.SS-Pz.Gren.Div.Nordland und die letzten Gliederungen von Divisionen, Kriegsgliederungen der Armeen

  • Hallo Uwe & Jan,


    mein Fehler, dann auch noch 3. und 4. Mir waren bisher nur die zwei Regimenter bekannt, ist nicht ganz so mein Gebiet. Das 5. dürfte aber eigentlich nicht in Frage kommen, da es laut AHF erst im August 1944 aufgestellt wurde. Bei den Uniformen bin ich mir aber relativ sicher, da letztens bei Ebay ein Portraitfoto mit rückseitiger Beschriftung "Pol.Frw.Rgt.Kroatien" angeboten wurde.


    Grüsse Daniel

    "Weil die Menschen schwach sind. Weil Neid und Feigheit ihr Fluch sind. Weil sie von der Wahrheit träumen, um dann doch wieder zu lügen. So leben sie im ewigen Zwiespalt. Warum müssen die Menschen immer wieder zweifeln?" Judas Ischariot auf die Frage, warum Jesus von Nazareth von ihm verraten wurde.

  • Hallo Daniel
    Laut meinen Unterlagen ist der Stab des Regiment 5 bereits im Mai 1944 aufgestellt worden. (poln.PDF)
    Führer des Regiments war ein gewisser Major der Schupo. Detlev Ohrt.
    Jan

    Suche alles über die Endkämpfe, III.SS-Panzerkorps, 11.SS-Pz.Gren.Div.Nordland und die letzten Gliederungen von Divisionen, Kriegsgliederungen der Armeen

  • Hmm
    Stimmt hab ich auch gerade gelesen.
    Nun vielleicht ist es auch ende April aufgestellt worden.
    Aber ich hab irgendwo etwas vom 2.Mai gelesen.
    Egal Uwe hat recht.


    Edit: Aber dann trifft auch das Reg.1 und 4 nicht zu.
    Jan

    Suche alles über die Endkämpfe, III.SS-Panzerkorps, 11.SS-Pz.Gren.Div.Nordland und die letzten Gliederungen von Divisionen, Kriegsgliederungen der Armeen

    Edited once, last by Endzeit-Jan ().

  • Hallo Uwe
    Na weil
    Pol.Freiw.Reg.1 aufgestellt am 03.05.1944
    Pol.Freiw.Reg.4 aufgestellt am 12.05.1944


    mfg Jan

    Suche alles über die Endkämpfe, III.SS-Panzerkorps, 11.SS-Pz.Gren.Div.Nordland und die letzten Gliederungen von Divisionen, Kriegsgliederungen der Armeen

  • Quote

    Original von Endzeit-Jan


    Pol.Freiw.Reg.1 aufgestellt am 03.05.1944
    Pol.Freiw.Reg.4 aufgestellt am 12.05.1944


    mfg Jan


    Hallo Jan, laut Auflistung des Verb.Offz. der Waffen-SS im Gen.St.d.H. befanden sich die Rgt.1-4 mit Stand 19.April 1944 schon im Partisanenkampf.
    Uwe

  • Hallo
    Kann ja durchaus möglich sein


    Freiw.Reg.1 endstand im Mai 1944 aus dem Pol.Reg.Kroatien und hatte I.VII.Btl.. Das Reg. gab es schon 1943.


    Freiw.Reg.2 (Stab) wurde bereits im Februar 1944 aufgestellt. Erst im April 1944 kamen das I. und III.Btl. hinzu. Im Mai das II.Btl..


    Freiw.Reg.3 (Stab) wurde im März 1944 aufgestellt. Seit 1942 gab es die Btl. schon. Sie hießen aber Eisenbahn-Sich.Btl.10-12 und wurden im März dann Btl.I.-III./3.


    Freiw.Reg.4 wurde erst im Mai 1944 aufgestellt. Die Btl. gab es schon eher. Sie nannten sich Pol.Freiw.Btl.7, 8, 10.


    Vermuthlich im Einsatz stehend umbenannt. Was meinst?
    Jan

    Suche alles über die Endkämpfe, III.SS-Panzerkorps, 11.SS-Pz.Gren.Div.Nordland und die letzten Gliederungen von Divisionen, Kriegsgliederungen der Armeen

  • Halllo Everyone,


    This is what i have in my files.




    Formed in November 1943 as Polizei-Freiwilligen-Regiment “Kroatien” without a number, it was given the number one (1) when a further four regiments were established in 1944. Initially, it had ten battalions of four companies each. Each company had two German officers and ten German NCOs with the remaining three officers and 135 men men being Volksdeutsche or Croatian. When four more regiments were formed in 1944 this regiment was reduced in size to three battalions. The first three of the original ten battalions. The seven remaining battalions were re-organised as follows :


    IV. Battalion became the 4. Btl. under the KdO in Sarajewo.
    V. Battalion became the 5. Btl. under the KdO in Banja-Luca.
    VI. Battalion became the 6. Btl. under the BdO Kroatien in Esseg.
    VII. Battalion became the 7. Btl. under the KdO in Agram.
    VIII. Battalion became the 8. Btl. under the KdO in Agram.
    IX. Battalion became the 9. Btl. under the KdO in Esseg.
    X. Battalion became the 10. Btl. under the KdO in Agram.


    Commanders : Oberstleutnant der Schutzpolizei Erwin Plenio
    (20 November 1943 - to the end)


    Gegründet im November 1943 als Polizei-Freiwilligen-Regiment "Kroatien" ohne eine Zahl, es war die Nummer eins (1) gegeben, wenn weitere vier Regimenter 1944 gegründet wurden. Ursprünglich hatte es zehn Bataillone von vier Unternehmen jeder. Jedes Unternehmen hatte zwei deutsche Offiziere und Unteroffiziere zehn deutschen mit den restlichen drei Offiziere und 135 Männer noch Männer sein Volksdeutsche oder Kroatisch. Bei vier weitere Regimenter im Jahre 1944 gebildet wurden dieses Regiments war in der Größe drei Bataillone reduziert. Die ersten drei von ursprünglich zehn Bataillone. Die restlichen sieben Bataillone wurden erneut wie folgt organisiert: IV. Bataillon wurde die 4. Btl. unter der KDO in Sarajewo. V. Bataillon wurde zum 5. Btl. unter der KDO in Banja-Luca. VI. Bataillon wurde der 6. Btl. unter der BDO Kroatien in Esseg. VII. Bataillon wurde der 7. Btl. unter der KDO in Agram. VIII. Bataillon wurde der 8. Btl. unter der KDO in Agram. IX. Bataillon wurde der 9. Btl. unter der KDO in Esseg. X. Bataillon wurde der 10. Btl. unter der KDO in Agram.



    MfG,


    Peter :]

  • Hallo an alle,
    ich habe heute von der WASt Nachricht bekommen.
    Folgende Angaben zu Herrn Paul Peukert:

    An das Wehrkreiskommando 5.7.1943
    in Döbeln.
    Ich teile mit,daß ich zum Einsatz gekommen bin und das meine Anschrift wie folgt lautet:
    Bez.-Oberwachrmeister d.Gend.d.Res.
    Feldpost-Nr.28063

    Wer kann noch Angaben zur Feldpost-Nr.machen ?
    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.
    MfG MG9

    Edited once, last by MG9 ().

  • Hallo,


    hier die Belegung der FPN zu den Zeitraum:


    28063


    (10.2.1943-23.8.1943) Sicherheitspolizei (SD) beim Befehlshaber im Heeresgebiet A Teilkommando 1,


    (6.4.1944-9.11.1944) Sicherheitspolizei (SD) beim Befehlshaber im Heeresgebiet Süd Teilkommando 1.


    MfG. Lemmy

  • Hallo,


    was weiß die WASt denn noch von ihm ?
    Kannst Du vielleicht die ganze Auskunft einstellen in einem neuen Thread, dann schauen wir mal.



    Gruß aus München


    Marcus

    Suche ALLES zu Polizei-Bataillonen aus dem Wehrkreis VII und dem Einsatz in Slowenien sowie zur PV. Litzmannstadt
    "Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." (Benjamin Franklin)