Laconia (Arbeitstitel)

  • Hallo zusammen,


    die Geschichte der "Laconia" wird seit 2009 in britisch-deutscher Co-Produktion verfilmt und soll noch in 2010 als Zweiteiler in der BBC und zeitgleich in der ARD gesendet werden.


    Hier mal ein schon etwas älterer Bericht von den Dreharbeiten aus der faz


    http://www.faz.net/s/Rub510A2E…Tpl~Ecommon~Scontent.html


    und die Ankündigungen bei teamworx und der BBC. Trailer und Sendetermine waren leider noch nicht zu finden :rolleyes:


    http://www.teamworx.de/jart/pr…8&cid=&scid=1258524628036


    http://www.bbc.co.uk/tv/comingup/sinkingofthelaconia/


    Gruß, J.H.

    Nett kann ich auch - bringt nur nix!

  • Hallo,
    bei den Nachbarn von der Marine war das auch schon mal Thema.
    Ein Mitarbeiter der Produktionsfirma hatte sich dort zu wort gemeldet.


    [URL=http://forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,10939.0.html]Laconia im Forum Marine Archiv[/URL]


    Gruß
    Jan

    suche alles über das Gebirgs-Jäger-Regiment 756

  • Hallo,


    zum Sendetermin des Films mit dem Arbeitstitel "Laconia" hatte der SWR zwischenzeitlich in einer Pressemitteilung (unten angehängt, auf Seite 38) angekündigt, daß der Film voraussichtlich als Zweiteiler am 5. und 6.Dezember 2010 in der ARD gesendet werden sollte. Dies war wohl offensichtlich nicht der Fall, hat vielleicht jemand verbindliche Daten für einen Sendetermin?


    http://www.swr.de/presseservic…nid=4194/lnwa79/index.pdf


    Gruß, J.H.

    Nett kann ich auch - bringt nur nix!

  • Jetzt solltest Du uns nur noch verraten auf welchem Sender etc. Du den ersten teil gesehen hast.


    Danke und Gruss

  • Hallo,


    im Forum Marinearchiv hat man von der ARD die Auskunft bekommen,daß der Sendetermin für Herbst 2011 geplant ist.


    Gruß
    Jan

    suche alles über das Gebirgs-Jäger-Regiment 756

  • Hallo,


    wie findet ihr diesen Vorfall eigentlich? Ist es nicht lächerlich, daß der Laconia-Befehl als Anklagepunkt der Amis gegen Admiral Dönitz aufgeführt wurde, obwohl gerade die Amis sozusagen Auslöser jenes Befehl waren?
    In meinen Augen, wie bis in die heutige Zeit, typisch amerikanische Idiotie, Arroganz & Verarschung.

  • Quote

    Original von Miglanz
    In meinen Augen, wie bis in die heutige Zeit, typisch amerikanische Idiotie, Arroganz & Verarschung.


    Hallo Miglanz,


    du solltest mit solchen Bemerkungen etwas vorsichtiger sein. Ich bin nicht der einzige hier im Forum und sehe sowas fast schon als persönlichen Angriff. :rolleyes: ;)
    Ohne die Hilfe der Amerikaner und Briten hätte sich Rußland wohl das ganze Land eingesackt.
    Gruß


    Falk

    Interesse: FBB 1940-1942, PzGren.Rgt.33 1942-1943, Pz.Gren.Rgt.73 1944-1945

  • Quote

    Original von hawkeye
    Hallo Miglanz,


    du solltest mit solchen Bemerkungen etwas vorsichtiger sein. Ich bin nicht der einzige hier im Forum und sehe sowas fast schon als persönlichen Angriff. :rolleyes: ;)


    Hallo Falk,


    nun damit magst Du Recht haben, dann tuts mir leid, aber diese Aussage ist nicht gegen das amerikanische Volk u.ä. gerichtet, sondern gegen die, wenn man so will, "herrschende Schicht". Und in der Hinsicht kann ich meine Behauptung nicht zurücknehmen, weil oben genanntes (und ja nicht nur dies) doch in der Tat schlicht und einfach lächerlich ist.


    Auf Wiederschreiben

    Edited once, last by Miglanz ().

  • Hallo Miglanz,


    Dönitz wurde vor das Nürnberger Kriegsgericht gestellt, wegen der Ausgabe des Kriegsbefehls 154 und des Laconia Befehls. Erst als die Amerikanischen Richter herausgefunden hatten, das die Briten einen ähnlichen Befehl hatten, wurde er in diesem Falle freigesprochen.
    Es waren also nicht die Amis der Auslöser des Befehls sondern die Briten. Anbei Teile des Befehls.


    Gruß


    Falk

    Files

    Interesse: FBB 1940-1942, PzGren.Rgt.33 1942-1943, Pz.Gren.Rgt.73 1944-1945

  • Quote

    Original von fezzo1
    im Forum Marinearchiv hat man von der ARD die Auskunft bekommen,daß der Sendetermin für Herbst 2011 geplant ist.


    Hallo,


    es steht jetzt endlich wohl auch ein Sendetermin bei uns fest, nachdem die BBC den Zweiteiler anscheinend schon im Januar 2011 gezeigt hat. Beim SWR sind als Termin der 16. und 17.November 2011 in der ARD genannt, zusätzlich ist für Berlin wohl auch noch eine Premierenveranstaltung geplant:


    http://www.swr.de/unternehmen/…3020/did=7645256/1jw7ka5/


    Gruß, J.H.

    Nett kann ich auch - bringt nur nix!

  • Quote

    Original von Johann Heinrich


    Beim SWR sind als Termin der 16. und 17.November 2011 in der ARD genannt


    Hallo,


    kurz vor Sendetermin noch mal der Hinweis, daß "Laconia" bereits Anfang November in der ARD gesendet wird. Teil 1 am Mi., 02.11. um 20.15 Uhr, Teil 2 am Do., 03.11. um 20.15 Uhr.


    http://programm.ard.de/Program…ndung=281066953812716#top


    http://programm.ard.de/TV/2011…nat=&jahr=&list=main1#top


    Wiederholung beider Teile zusammenhängend am Sa., 05.11. ab 20.15 Uhr auf EinsFestival (digital).


    Gruß, J.H.

    Nett kann ich auch - bringt nur nix!

  • Hallo,


    im Ersten Teil des Filmes, kam eine Szene, die ich für ein wenig fragwürdig halte und deshalb gern andere Meinungen dazu hören würde?!


    Nach dem Auslaufen des Bootes wird die Offiziersmesse mit einer über dem Tisch hängenden Suppenschüssel aus Keramik gezeigt. Befand sich wirklich Geschirr aus Keramik auf deutschen Booten???



    Gruß Stefan

  • Hallo Stefan,


    In dem Film gibt es wie immer bei so was viele Fehler, aber Geschirr aus Porzellan (auch Schüsseln) wurde auf U-Booten wirklich verwendet. War natürlich nicht so praktisch, da es logischerweise viel Bruch gab. Im Buch "An Bord von deutschen U-Booten" von L.Paterson findet sich einiges dazu.
    MfG


    Frank

    Edited once, last by F.B. ().