Stammmarineteil MEK

  • Hallöchen an die Runde


    ich suche nach meinen Großvaters Laufbahn dazu habe ich einen Hinweis
    mit einer Abkürzung welche ich nicht deuten kann bzw auch nichts im Internet gefunden habe



    MEK 2 A 2


    was bedeudet diese Bezeichnung ?


    auch habe ich die Marinestammrollennummer


    N 21853/40E


    wo könnte ich etwas darüber finden


    eine weitere Frage wo ich nicht weiter komme ist


    gab es die Marineartellerie mit der Bezeichnung 9 ?


    und


    Marine Flak A 809 -> Batteriechef Ltn. Feuerbach


    das sind leider die einzigen Angaben die mir blieben ( zzgl FPN


    weiter Angaben FPN im anderen Thread ) es würde mich freuen etwas über diese Angaben zu finden


    mfg ploessing

    suche alles über mein Großvater V. Marine Flak Reg22 Gruppe 705 und 809
    sowie Gefangenschaft inCamp St.Paul d´Eyjeaux Haunte-Vienne

    Edited 2 times, last by ploessing ().

  • Hallo Ploessing,


    Marine-Flak-Abteilung 809 gehörte zum Marine-Flak-Regiment 22 : Klick.



    Gruß


    Reinhard

  • Danke dir Reinhard


    bekommt man nähere Informationen darüber ?
    man ist dann ja auch wissbegierig un mag am besten bis ins kleinste Detail recherchieren

    suche alles über mein Großvater V. Marine Flak Reg22 Gruppe 705 und 809
    sowie Gefangenschaft inCamp St.Paul d´Eyjeaux Haunte-Vienne

  • Hallo ploessing,


    siehe bitte hier.
    Hier ist schon einiges über die Marine-Flak-Abt 705 gefragt und geschrieben wurden.
    Die 705 gehörte auch zum Marine-Flak-Regiment 22.


    Die besten Grüße
    Rolf

    Suche alles über M-Flak-Abt. 705

  • aber was bedeutet dieses


    MEK

    suche alles über mein Großvater V. Marine Flak Reg22 Gruppe 705 und 809
    sowie Gefangenschaft inCamp St.Paul d´Eyjeaux Haunte-Vienne

  • Hallo ploessing,


    in welchem Zusammenhang steht die Abkürzung M E K2 A 2?



    Gruß


    Reinhard

  • Moin, MEK war bei der Marine "Marine-Einsatz-Kommando", das waren Einheiten der Kleinkampfmittel (Kampfschwimmer, Sprengbotte "Linsen", 1-Mann-U-Boote u.a.)
    Gruß Klaus

  • Hallo Klaus,


    das war mir klar, passt aber nicht in den Konntext mit der MAA 809.
    Auch das MEK 2 A 2 passt nicht zu den MEK die 2stellige Nummernbezeichnungen hatten.
    Link
    Gruß


    Reinhard


    Edit: Link eingefügt

    Edited once, last by stuffz ().

  • Meine Mutter hat mir das aus dem Wehrsoldbuch vorgelesen


    Stammarine Kompanieteil MEK 2A2 (n) ?
    ( noch ein buchstaben vermutlich n weis sie aber nicht genau , schlecht zu erkennen )
    Und dann steht noch etwas von Paris Ich habe noch eine Marinestammrollennummer: N 21853/40E

    suche alles über mein Großvater V. Marine Flak Reg22 Gruppe 705 und 809
    sowie Gefangenschaft inCamp St.Paul d´Eyjeaux Haunte-Vienne

    Edited once, last by ploessing ().

  • Quote

    Original von ploessingIch habe noch eine Marinestammrollennummer: N 21853/40E


    Hallo ploessing,


    die Stammrollennummer an sich sagt soviel leider erst einmal nicht aus:


    N= Marinestation Nordsee/Admiral der Nordsee
    21853= Stammrollennummer
    40= Einstellungsjahrgang, in diesem Falle das Jahr 1940
    E= Buchstabe für die Laufbahn, in die der Soldat eingestellt wurde (leider finde ich z.Zt. die Liste mit den Laufbahnbuchstaben der Kriegsmarine nicht wieder, deshalb ist kann ich Dir beim Buchstaben "E" leider nicht weiterhelfen)


    Gibt es schon eine Anfrage bei der WASt nach dem militärischen Werdegang Deines Großvaters? Wie ich aus eigener Erfahrung feststellen konnte, bestehen in einigen Fällen bei Angehörigen der Kriegsmarine gute Aussichten auf umfangreiche Datenauskunft.


    Gruß, J.H.

    Nett kann ich auch - bringt nur nix!

    Edited once, last by Johann Heinrich ().

  • Hallo,


    Quote

    N 21853/40E


    E = Ergänzungsausbildung Marineartillerie



    Grüße


    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Quote

    Original von Johann Heinrich


    Gibt es schon eine Anfrage bei der WASt nach dem militärischen Werdegang Deines Großvaters? Wie ich aus eigener Erfahrung feststellen konnte, bestehen in einigen Fällen bei Angehörigen der Kriegsmarine gute Aussichten auf umfangreiche Datenauskunft.


    Gruß, J.H.


    Ja habe ich gestern abgeschickt nun weis ich aber nicht ob es die richtige formular war , denn da stand " kann bis zu einem jahr dauern " ups


    ich sage euch auf jeden fall bescheid was da rausgekommen ist

    suche alles über mein Großvater V. Marine Flak Reg22 Gruppe 705 und 809
    sowie Gefangenschaft inCamp St.Paul d´Eyjeaux Haunte-Vienne

  • Quote

    Original von Böhm Klaus
    Moin, MEK war bei der Marine "Marine-Einsatz-Kommando", das waren Einheiten der Kleinkampfmittel (Kampfschwimmer, Sprengbotte "Linsen", 1-Mann-U-Boote u.a.)
    Gruß Klaus


    moinsen kann es denn auch sein das die Scheinwerferbrigade auch den MEK untergeordent war ?


    da bei mein Großvater Oblt. Rothenburg erwähnt war habe ich was gefunden aber leider immer noch nicht in welchen Zusammenhang das MEK wohl stehen könnte


    NEU gefunden klick zum anderen Thread

    suche alles über mein Großvater V. Marine Flak Reg22 Gruppe 705 und 809
    sowie Gefangenschaft inCamp St.Paul d´Eyjeaux Haunte-Vienne

    Edited 3 times, last by ploessing ().


  • Könnte das eventuell Marine Ersatz Kommando heisen


    M = Marine
    E = Ersatz
    K = Kommando


    steht aber im Widerspruch zu Ersatz-Marine-Artillerie-Abteilung
    EMAA


    ist nur eine Vermutung

    suche alles über mein Großvater V. Marine Flak Reg22 Gruppe 705 und 809
    sowie Gefangenschaft inCamp St.Paul d´Eyjeaux Haunte-Vienne

  • Hallo Ploessing!


    EMAA ist nicht korrekt, muß richtig lauten:
    M.A.E.A.


    Mein Vater war mal in dieser Einheit.


    Gruß!


    Noricus


  • hallo noricus


    auf was beruft sich deine Aussage ?
    ich Frage deswegen weil ich es auch nur gelesen habe


    - war er zufällig in Husum ?

    suche alles über mein Großvater V. Marine Flak Reg22 Gruppe 705 und 809
    sowie Gefangenschaft inCamp St.Paul d´Eyjeaux Haunte-Vienne

    Edited 2 times, last by ploessing ().

  • Hallo Ploessing!


    Entschuldigung, ich habe damals deine Nachfrage nicht mitbekommen und diese erst jetzt entdeckt.


    Mein Vater war 1942 in der 1. M-arine A-usbildungs E-rsatz A-bteilung (M.A.E.A) in Lütjenholm / Bredstedt. Von diesen M.A..EA gab es mindestens noch eine zweite.


    Zu den Kleinkampfverbänden kam er erst 1944.


    Dort gab es auch die oben bereits erwähnten MEK.



    Gruß!


    Noricus