Oberst Dr. Wilhelm Wenzel

  • Hallo zusammen,


    vielleicht kann mir bitte wieder einmal jemand bei einer etwas kniffeligen Suche nach biografischen Daten helfen? Es geht um einen Oberst Dr. Wilhelm Wenzel, gestorben/gefallen im Jahr 1942 und beigesetzt in Spanien - dies ist auch leider schon alles, was mir an Daten zur Person vorliegt (Abschrift vom Grabkreuz, Bild unten beigefügt).
    Gesucht werden nach Möglichkeit Informationen zum Geburtstag und -Ort, genauer Todestag und -Ursache und Angaben zum Truppenteil/letzter Einheit.


    Wäre sehr nett, wenn trotz der wenigen bekannten Daten jemand helfen könnte!
    Vielen Dank und Gruß, J.H.


    Edit: Bild eingefügt

  • Hallo zusammen,


    inzwischen ist es mir wider Erwarten gelungen, doch noch etwas heraus zu finden. In einem Findbuch der Deutschen Meteorologischen Gesellschaft wird ein Dr. Wilhelm Wenzel mit folgenden Daten genannt:


    Nachname: Wenzel
    Vorname: Wilhelm
    Titel: Dr.
    Dienstgrad (milit.): Oberst
    Dienstgrad (zivil): ORR = Oberregierungsrat?
    Todesdatum: 05.02.1942
    Todesort: Spanien
    Tätigkeit/Arbeitgeber: Wetterber = Wetterbereich?
    1936 Chefmeteorologe Legion Condor in Spanien;
    1938 Leiter Zentrale Wdgruppe = Zentrale Wetterdatengruppe?


    Leider kenne ich mich mit der Legion Condor überhaupt nicht aus, kann jemand diese Angaben vielleicht bestätigen und sogar mit Angaben zum Geburtsort usw. ergänzen?
    Vielen Dank für jede Hilfe! Gruß, J.H.


    Edit: 1938 Leiter Zentrale Wdgruppe (Abk. ZWG) = Zentrale Wetterdienstgruppe bei Chef Wetterdienst beim Oberbefehlshaber der Luftwaffe in Wildpark bei Potsdam

    Nett kann ich auch - bringt nur nix!

    Edited 2 times, last by Johann Heinrich ().

  • Hallo,


    mal ein kurzes Update, jetzt gibt es auch einen Eintrag zu Dr. Wilhelm Wenzel beim Volksbund, leider aber auch nur die vom Grabkreuz bereits bekannten Daten:


    Nachname: Dr. Wenzel
    Vorname: Wilhelm
    Dienstgrad: Oberst
    Todes-/Vermisstendatum: 1942


    Dr. Wilhelm Wenzel ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cuacos de Yuste. Endgrablage: Reihe 1 Grab 12


    Gruß, J.H.

    Nett kann ich auch - bringt nur nix!

  • Hallo,


    und wieder ein Puzzlestück im Bundesarchiv gefunden, mit dem sich jetzt auch das Geburtsdatum ergänzen und die Amtsbezeichnung Oberregierungsrat bestätigen lässt:


    Wenzel, Wilhelm, Dr.

    Bestandsbezeichnung: Personalunterlagen von Angehörigen der Reichswehr und Wehrmacht

    Geburtsdatum: 27.1.1902

    Amtsbezeichnung/Dienstgrad: Oberreg. Rat

    Unterlagenart: Personalakte


    Gruß, J.H.

    Nett kann ich auch - bringt nur nix!

  • Buenas noches. El coronel Wilhelm Wenzel falleció en el Hospital Alemán de Madrid (España) el día 3 de febrero de 1942 a las 13 horas debido a un síncope. Primer entierro el día 5 de febrero de 1942 en el cementerio civil de Madrid (La Almudena) en la zona A, cuartel 5 bajo, manzana nº 47 letra H (en la misma tumba en la que fue inhumado posteriormente el cuerpo del aviador Hans Neumann el día ocho de febrero de 1945) y sus restos fueron trasladados al Cementerio Militar de Cuacos de Yuste el día 27-10-1982. Tenía su domicilio en un Hotel de la calle Núñez de Arce.


    Goodnight. Colonel Wilhelm Wenzel died at the German Hospital in Madrid (Spain) on February 3, 1942 at 1:00 pm due to syncope. First burial on February 5, 1942 in the civil cemetery of Madrid (La Almudena) in zone A, barracks 5 under, block 47 letter H (in the same grave in which the body of the aviator Hans Neumann was subsequently buried on February 8, 1945) and his remains were transferred to the Cuacos de Yuste Military Cemetery on 10-27-1982. He was domiciled in a Hotel on Núñez de Arce Street.


    ¿Existe alguna fotografía suya?

    Is there any picture of you?

  • Hallo,


    Dr. Wilhelm Wenzel war Leiter der Wetterflugstelle (WeFlug) Madrid, sein Nachfolger war Dr. Wilhelm Zimmerschied.


    Weiteres deutsches Personal der WeFlug Madrid:


    Piloten:

    Herbert Seidensticker und Theobald Thierbach (beide 1940 und 1940-1941),

    Willi Huck und Rudolf Seeger (in den Jahren 1942 und 1943)

    Wilhelm Meyhoeffer und Wilhelm Vassmer (1943-1945)


    Mechaniker:

    Weber, Felchner und Ernst Chlebowski


    Meteorologen:

    Schieth und Nagel


    Funker:

    Leo Flämmling (Oktober 1940 - Februar 1941) und Hans Neumann


    Vergl:Las Unidades Y El Material Del Ejercito Del Aire Durante La SGM Quiron 2005


    Grüße

    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Hallo Thilo,


    vielen Dank für die Stellenbesetzung der Wetterflugstelle Madrid. Ich habe mir einmal das von Dir angegebene Buch "Las Unidades Y El Material Del Ejercito Del Aire Durante La SGM Quiron 2005 angeschaut. Den Hinweis auf die Stellenbesetzung kann ich nicht finden. Magst Du mir freundlicherweise einmal die Seite nennen oder gibt es eine andere Quelle für Deine Angabe?


    Für Deine Mühen wie immer vielen Dank im Voraus.


    Freundliche Grüeß


    Jan-Bernd

    Suche alles zum Thema Fliegerhorst Vechta + Ahlhorn!

  • Hallo Jan-Bernd,


    das ist auf Seite 165.


    Grüße

    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Goodnight. Colonel Wilhelm Wenzel died at the German Hospital in Madrid (Spain) on February 3, 1942 at 1:00 pm due to syncope. First burial on February 5, 1942 in the civil cemetery of Madrid (La Almudena) in zone A, barracks 5 under, block 47 letter H (in the same grave in which the body of the aviator Hans Neumann was subsequently buried on February 8, 1945) and his remains were transferred to the Cuacos de Yuste Military Cemetery on 10-27-1982. He was domiciled in a Hotel on Núñez de Arce Street.


    Hallo,


    für die "Nicht-Englisch-sprachigen" Forumsmitglieder hier noch mal eine (freie und gekürzte) Übersetzung des Beitrags von josecarlos:


    Guten Abend. Oberst Wilhelm Wenzel starb am 3.Februar 1942 im Deutschen Hospital in Madrid an einem Kreislaufkollaps. Die Erstbestattung fand am 5.Februar 1942 auf dem zivilen Friedhof "La Almudena" in Madrid statt. Seine sterblichen Überreste wurden am 27.Oktober 1982 auf die Deutsche Kriegsgräberstätte in Cuacos de Yuste umgebettet. Dr. Wenzel war zuletzt wohnhaft in einem Hotel in der Nunez de Acre-Straße in Madrid.

    Gibt es Bilder von Wilhem Wenzel?

    josecarlos :


    ¿Podría nombrar una fuente para su información? Esto es requerido por las reglas del foro. Gracias! No conozco ninguna foto de Wilhelm Wenzel.


    Kannst Du bitte noch eine Quellenangabe für Deine Informationen nennen? Dies ist nach den Forumsregeln erforderlich. Vielen Dank! Bilder von Wilhelm Wenzel sind mir nicht bekannt.


    Gruß, J.H.

    Nett kann ich auch - bringt nur nix!

  • Buenas noches. Como referencia uso el certificado de defunción y la inscripción de enterramiento.

    Goodnight. As a reference I use the death certificate and the burial inscription.

    Gute nacht. Als Referenz verwende ich die Sterbeurkunde und die Bestattungsinschrift.

  • Hallo Thilo,


    vielen Dank für Deine Mühen. Jetzt habe ich es gefunden. Super.


    Freundliche Grüße


    Jan-Bernd

    Suche alles zum Thema Fliegerhorst Vechta + Ahlhorn!