Verlust einer Ju 52 in Derna/Afrika 1941

  • Hallo Forumsmitglieder


    Da ich mich bei meinen Recherchen gerade auf dem nordafrikanischen Kriegsschauplatz befinde starte ich gleich mal die nächse Frage. ;)


    Es geht bei meiner Frage um diese drei angehängten Fotos, die alle irgendwie zusammen gehören müssen. Alle drei Bilder wurden von mir über Jahre hinweg voneinander unabhängig bei Ebay ersteigert. Die zwei letzten Aufnahmen zeigen ein und dieselbe zerstörte Ju 52 der Luftnachrichtenschule Halle/Saale (siehe Staffelwappen) auf dem Flugplatz Derna in Afrika 1941. Das erste Foto zeigt ebenfalls eine Ju 52 der gleichen Truppe auf dem selben Flugplatz (Staffelwappen nur schwach zu erkennen). Jetzt versuche ich diese drei Bilder zusammen zu fügen und brauche dabei eure Hilfe.


    Es ist mir bereits bekannt gewesen das Maschinen der Fliegerabteilung d. LNS Halle/S. bei Bedarf zu diversen Fronteinsätzen herangezogen wurden. Diese Einheiten zu den die Maschinen samt Besatzung abkommandiert wurden, nannte man dann Kampfgeschwader zur besonderen Verfügung (K.G.z.b.V.). Das diese auch in Afrika eingesetzt wurden war mir persönlich aber neu. Erste kleinere Recherchen meinerseits haben ergeben, dass die beiden letzten Bilder mit dem ersten Rückzug des Afrikakorps unter Erwin Rommel im Dezember 1941 zusammenhängen müssen. Die Ju 52 wurde höchstwahrscheinlich durch einen Artillerievolltreffer der Briten zerstört.


    Meine Fragen lauten nun:


    Zu welchem K.G.z.b.V. könnten diese abgebildeten Ju 52 der LNS denn gehört haben? Gib es eventuell genaue Verlustlisten mit Namen der Besatzungsmitglieder? Bin über jede noch so kleine Hilfe dankbar.


    Rückseitige Beschriftung der Fotos und anderen dazugehörigen Aufnahmen:
    "alte Mutter Ju Flugplatz Derna."
    "Dez. 41: Der Tommy traf"
    "Massarbeit"
    "Tanken auf der Flucht"


    Fragende Grüsse Daniel

    Files

    • 1.jpg

      (198.49 kB, downloaded 684 times, last: )
    • 2.jpg

      (180.66 kB, downloaded 691 times, last: )
    • 3.jpg

      (130.51 kB, downloaded 711 times, last: )

    "Weil die Menschen schwach sind. Weil Neid und Feigheit ihr Fluch sind. Weil sie von der Wahrheit träumen, um dann doch wieder zu lügen. So leben sie im ewigen Zwiespalt. Warum müssen die Menschen immer wieder zweifeln?" Judas Ischariot auf die Frage, warum Jesus von Nazareth von ihm verraten wurde.

    Edited 2 times, last by Policeman ().

  • Hallo Daniel,


    am 22. Dezember 1941 wurde auf dem Flugplatz Magrun 2 Ju52 am Boden zerstört.


    Am 24. Dezember 1941 wurde eine Ju52 auf dem Flugplatz Agheila am Boden vernichtet.


    Das sind die drei einzigen, mir bekannten und von Flugzeugen am Boden vernichteten, Ju52 im Dezember 1941.


    Welche Flugzeuge durch Artillerie/Bodenkämpfe verloren gingen weiss ich nicht. Aber vielleicht gingen die Ju's ja doch durch Luftangriff verloren?


    Gruß
    Tobias


    Quelle: Hans Ring/ Christopher Shores, "Luftkampf zwischen Sand und Sonne - Luftkampf über Afrika 1940-1942"

    "Die Furcht trennt die, die folgen, von denen, welche selber führen."
    Kristian Eivind Espedal

    Edited 4 times, last by Tobias Giebel ().

  • Hi Tobias


    Danke für deine Bemühungen. Interessante Angaben, schade das man nichts genaueres dazu weiß (Kennung d. Maschinen). Ich muss desweiteren natürlich nochmal kurz berichtigen. Ob Artillerievolltreffer oder Luftangriff, beides ist möglich.


    Gruss Daniel

    "Weil die Menschen schwach sind. Weil Neid und Feigheit ihr Fluch sind. Weil sie von der Wahrheit träumen, um dann doch wieder zu lügen. So leben sie im ewigen Zwiespalt. Warum müssen die Menschen immer wieder zweifeln?" Judas Ischariot auf die Frage, warum Jesus von Nazareth von ihm verraten wurde.

  • Hallo,


    Daniel,

    Quote

    Original von Tobias Giebel
    Hallo Daniel,


    am 22. Dezember 1941 wurde auf dem Flugplatz Magrun 2 Ju52 am Boden zerstört.
    ---[/B]


    ...das könnten die beiden aus dem mittleren Foto sein.
    Da sind 2 zerstörte JU 52 ,
    man kann 5 Motoren zählen. ;)


    Gruß
    Jan

    suche alles über das Gebirgs-Jäger-Regiment 756

  • Hallo Rene und Jan


    @ Rene
    Die Informationen zu den Fotos auf dieser Seite stammen von mir. Trotzdem Danke für die Info.


    @ Jan
    Mensch das ist mir ehrlich gesagt noch garnicht aufgefallen. :rolleyes:
    Es gab von diesem Volltreffer noch eine andere Aufnahmen die näher dran und auch deutlicher war. Leider befindet sich das besagte Bild nicht in meinem Besitz.


    Nachtrag:
    Die Truppenzugehörigkeit der Maschinen ist nicht bekannt?


    Dankende Grüsse Daniel

    "Weil die Menschen schwach sind. Weil Neid und Feigheit ihr Fluch sind. Weil sie von der Wahrheit träumen, um dann doch wieder zu lügen. So leben sie im ewigen Zwiespalt. Warum müssen die Menschen immer wieder zweifeln?" Judas Ischariot auf die Frage, warum Jesus von Nazareth von ihm verraten wurde.

    Edited once, last by Policeman ().

  • Hallo,

    Quote

    Original von Policeman
    Nachtrag:
    Die Truppenzugehörigkeit der Maschinen ist nicht bekannt?


    evtl. kannst Du den gezeigten Ausschnitt noch mal schärfer einstellen ?


    Ich meine,rechts neben dem Balkenkreuz "RA" zu erkennen.


    Gruß
    Jan

    Files

    • 2.jpg

      (31.76 kB, downloaded 540 times, last: )

    suche alles über das Gebirgs-Jäger-Regiment 756

  • Hi Jan


    Geht klar, wird aber erst morgen. Bin leider schon so gut wie im Bett. :D
    Das ??+R? stimmt aber auf jeden Fall, siehe oben im dritten Bild, ganz rechts.


    Gute Nacht Daniel :D

    "Weil die Menschen schwach sind. Weil Neid und Feigheit ihr Fluch sind. Weil sie von der Wahrheit träumen, um dann doch wieder zu lügen. So leben sie im ewigen Zwiespalt. Warum müssen die Menschen immer wieder zweifeln?" Judas Ischariot auf die Frage, warum Jesus von Nazareth von ihm verraten wurde.

  • Hallo Jan


    Hier das Foto. Besser geht es leider nicht. Habe auch mal die anderen Aufnahmen des dazugehörigen Fotokonvolutes mit eingestellt. Vielleicht hilft das ja irgendwie weiter.


    Grüsse Daniel


    Rückseitige Beschriftung d. Fotos:
    "Derna Dez. 41, Me 110 abgeschmiert."
    "Dez. 41 Tanken auf der "Flucht""
    "Derna Nov. 41 Unser Zelt vor der Höhle"

    Files

    • 1.jpg

      (197.94 kB, downloaded 505 times, last: )
    • 2.jpg

      (112.76 kB, downloaded 502 times, last: )
    • 3.jpg

      (132.21 kB, downloaded 500 times, last: )
    • 4.jpg

      (121.82 kB, downloaded 498 times, last: )
    • 5.jpg

      (184.04 kB, downloaded 507 times, last: )

    "Weil die Menschen schwach sind. Weil Neid und Feigheit ihr Fluch sind. Weil sie von der Wahrheit träumen, um dann doch wieder zu lügen. So leben sie im ewigen Zwiespalt. Warum müssen die Menschen immer wieder zweifeln?" Judas Ischariot auf die Frage, warum Jesus von Nazareth von ihm verraten wurde.

  • Hallo Daniel,


    die zu sehende Bf110 soll auf dem selben Flugplatz in Verlust gegangen sein?


    Wenn man nämlich nochmal auf folgenden hinweis zurückkommt:


    Quote

    am 22. Dezember 1941 wurde auf dem Flugplatz Magrun 2 Ju52 am Boden zerstört.


    Kurz nach dem Angriff der Tomahawks, die die beiden erwähnten Ju52 am Boden vernichteten, landeten 16 Ju52 mit Bf110 Begleitschutz auf dem Platz. Etwas später, aber am gleichen Tag, wurde der Platz Magrun noch von Horizontalbombern heimgesucht, bei dem 4 der gelandeten Ju's und Bf110 in Brand geworfen wurden.


    Wenn man unterstellt, das die Fotos alle zusammengehören, sprechen schon mal einige Indizien für Magrun am 22. Dezember 1941.


    - zwei am Boden vernichtete Ju's sind auf dem Foto zu sehen (passt zum 1. Angriff der Tomahawks)
    - eine vernichtete Bf110, die zum Jagdschutz der kurz nach Ende des 1. Angriffs eintreffenden Ju52 gehören könnte (könnte zum 2. Angriff der Bomber passen)
    - alles spielte sich im Dezember im Rahmen des Rückzuges ab


    Jetzt müsste man noch klären wo Magrun geografisch einzuordnen ist.


    Weiss jemand wo Magrun liegt? Liegt es noch in der Nähe von Derna, so das der Soldat, der die Bilder beschriftete, eventuell Derna schrieb, weil Magrun in der Nähe liegt und selber als Ort völlig unbekannt ist?


    Das wäre jetzt ein denkbarer Ansatz meinerseits.


    Muss natürlich alles nicht stimmen! ;)


    Gruß
    Tobias


    Quelle: s.o.

    "Die Furcht trennt die, die folgen, von denen, welche selber führen."
    Kristian Eivind Espedal

  • Hi Tobias


    Ja da bin ich ganz deiner Meinung. Leider kann ich nichts weiter zu dem Thema beitragen. :( Alle möglichen Informationen zu den Bildern habe ich versucht hier einzustellen. Zu Magrun ist vielleicht noch zu sagen, dass es meiner Meinung nach nicht bei Derna liegt. Habe mal El Magrun bei Google eingegeben. Wenn es der Ort sein sollte? Entscheidet aber bitte selbst ob ein Zusammenhang möglich wäre.


    Grüsse Daniel

    "Weil die Menschen schwach sind. Weil Neid und Feigheit ihr Fluch sind. Weil sie von der Wahrheit träumen, um dann doch wieder zu lügen. So leben sie im ewigen Zwiespalt. Warum müssen die Menschen immer wieder zweifeln?" Judas Ischariot auf die Frage, warum Jesus von Nazareth von ihm verraten wurde.

  • Hallo,


    ja, habs jetzt auch gefunden und die geografische Nähe zu Derna ist natürlich leider nicht gegeben. Das wiederspricht meiner These voll und ganz.


    Warum sollte der Soldat einen geschätzt 300km entfernten Ort angeben.


    Leider kann man in Nordafrika auf Fotos meistens nur Wüste erkennen, keine Anhaltspunkte anhand man einen Ort zuordnen könnte... ;(


    Gruß
    Tobias

    "Die Furcht trennt die, die folgen, von denen, welche selber führen."
    Kristian Eivind Espedal

  • Hi Tobias


    Ja das stimmt. Deine Recherche ist bis hierhin aber wirklich super und die Geschichte würde ich persönlich trotzdem nicht ganz außer Acht lassen, auch wenn im Augenblick noch nicht alles passt. Mich würde trotzdem noch interessieren welcher Einheit die Ju 52 angehört haben können? War im Mittlmeeraum zu dieser Zeit nicht das K.G.z.B.V 1 (III. Staffel) eingesetzt? (Quelle: LdW)


    Vielleicht hilft noch dieser Zeitungsartikel weiter, auch wenn er zeitlich mit den zerstörten Ju 52 im Dez. 41 nicht direkt was zu tun hat. Interessant ist dabei aber, das die im Artikel angegebene Fliegerkompanie Welzow identisch ist mit der am Boden zerstörten Ju 52 der LNS Halle/Saale in Afrika. Der im Bericht erwähnte Bernhard Wilms war Flugzeugführer in der 1. Fliegerkompanie d. LNS, mehere Flugbücher belegen dies.


    Gruss Daniel

    Files

    • 1.jpg

      (237.61 kB, downloaded 451 times, last: )

    "Weil die Menschen schwach sind. Weil Neid und Feigheit ihr Fluch sind. Weil sie von der Wahrheit träumen, um dann doch wieder zu lügen. So leben sie im ewigen Zwiespalt. Warum müssen die Menschen immer wieder zweifeln?" Judas Ischariot auf die Frage, warum Jesus von Nazareth von ihm verraten wurde.

    Edited once, last by Policeman ().

  • Hallo,


    Daniel,
    das im 1.Post gezeigte Foto ganz rechts ist meiner Ansicht nach,definitiv nicht aus Afrika.


    Man beachte die Bebauung im Hintergrund, s.u.


    Zu den Daten,
    an beiden Orten,Derna und Magrun,waren deutsche Flugfelder.
    Der "Fotograf" war möglicher Weise "nur" bei einer Transportkolonne die immer pendelte und hat die Örtlichkeiten verwechselt ?


    Gruß
    Jan

    Files

    • 3-a.jpg

      (30.76 kB, downloaded 483 times, last: )

    suche alles über das Gebirgs-Jäger-Regiment 756

  • Hallo Jan


    Das dachte ich am Anfang auch, bin immer vom Polenfeldzug 39 ausgegangen.
    Bis ich ich die Bilder mit der zerstörten Ju 52 in Derna bei Ebay gesehen hatte, Jahre später. Da bin ich bald aus allen Wolken gefallen. ;)
    Es handelt sich definitiv um das selbe Flugzeug der LNS. Das erste Foto wurde während des Feuers durch den britischen Beschuss aufgenommnen und das andere Bild später als das Feuer erloschen war. Auf der deutlicheren Aufnahme die sich nicht in meinem Besitz befindet, konnte man sogar das Staffelwappen genau identifizieren. Man sieht es bei der undeutlicheren Aufnahme nur sehr schwach, es lässt sich aber erahnen. Dazu kommt dann noch die Position des zerstörten Flugzeuges und die Schäden an der Maschine. Alles identisch.


    Zum Schluss noch mal der Vergleich. Definitiv die gleiche Ju 52 d. LNS in Afrika, während des Feuers und danach. :rolleyes:


    Grüsse Daniel

    Files

    • 1.jpg

      (162.92 kB, downloaded 437 times, last: )
    • 2.jpg

      (21.86 kB, downloaded 449 times, last: )

    "Weil die Menschen schwach sind. Weil Neid und Feigheit ihr Fluch sind. Weil sie von der Wahrheit träumen, um dann doch wieder zu lügen. So leben sie im ewigen Zwiespalt. Warum müssen die Menschen immer wieder zweifeln?" Judas Ischariot auf die Frage, warum Jesus von Nazareth von ihm verraten wurde.

    Edited 5 times, last by Policeman ().

  • Quote

    Original von Tobias Giebel
    Weiss jemand wo Magrun liegt? Liegt es noch in der Nähe von Derna, so das der Soldat, der die Bilder beschriftete, eventuell Derna schrieb, weil Magrun in der Nähe liegt und selber als Ort völlig unbekannt ist?



    Liegt etwas weiter weg von Derna...undzwar auf halbem Wege (ann der Küstenstrasse) von Agedabia nach Benghazi, also an der Ostseite der Syrte...


    Aber war nicht schwer zu finden... Heißt heute Sidi Ahmad al Magrun...


    Grüße
    Fred (auch LNS-Forscher...)

    Halle/Saale: Heeres- und Luftnachrichtenschule // Siebel Flugzeugwerke

    Edited once, last by FredT ().

  • Hallo Fred


    Ich denke mal Halle/Saale wird mit den Nachforschungen in Afrika auch noch nicht weiter sein? :D
    Oder vielleicht doch?


    Herzliche Grüsse Daniel

    "Weil die Menschen schwach sind. Weil Neid und Feigheit ihr Fluch sind. Weil sie von der Wahrheit träumen, um dann doch wieder zu lügen. So leben sie im ewigen Zwiespalt. Warum müssen die Menschen immer wieder zweifeln?" Judas Ischariot auf die Frage, warum Jesus von Nazareth von ihm verraten wurde.

  • Hallo Policeman!


    Die Ju52 kann auch an einen Transportverband abgegeben worden sein! Dort wiederum ist das Wappen der LNS Halle weitergeführt worden.So etwas hat es oft gegeben!
    In diesem Fall kann man ohne genaues Datum,ohne der richtigen Einheit und bei einer zweifelhaften Ortsangabe lange suchen!


    Rene

  • Hallo Rene


    Da magst du allerdings Recht haben. Eine Abgabe der Ju 52 an einen anderen Verband kann durchaus erfolgt sein. Trotzdem bin ich in dieser Sache nicht ganz so pessimistisch. ;)
    Man darf nicht vergessen es waren ja mal garkeine Fakten zu dem Foto da.
    Und jetzt sind es meiner Meinung nach doch schon einige.


    Eine Ju 52 der LNS Halle/S. (siehe Staffelwappen) mit der Kennung ??+RA zerstört im Dez. 41 in Norafrika (vermutl. Derna oder Magrun). Davon sind zwei Bilder vorhanden. Zwei weitere Fotos hatte ich nicht bekommen. Habe mir aber davon die rückseitigen Beschriftungen notiert, damit die Fakten nicht verloren gehen. Ein weiteres Foto zeigt eine andere Maschine d. LNS in Derna/Afrika (aus rückseitiger Beschriftung eindeutig zuzuordnen).


    Ich finde das ist schon etwas. Der Rest kommt auch noch, da bin ich mir sicher. Die Frage ist nur wann. :)
    Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen. :D

    "Weil die Menschen schwach sind. Weil Neid und Feigheit ihr Fluch sind. Weil sie von der Wahrheit träumen, um dann doch wieder zu lügen. So leben sie im ewigen Zwiespalt. Warum müssen die Menschen immer wieder zweifeln?" Judas Ischariot auf die Frage, warum Jesus von Nazareth von ihm verraten wurde.

    Edited once, last by Policeman ().

  • Hallo,

    viel weiter gekommen bin ich in diesem Thread nicht, aber ein neues Foto der besagten Ju 52 der LNS Halle/Saale konnte ich auftreiben. Diesmal ist das Staffelwappen deutlicher zu erkennen. :]


    Grüsse Daniel

    Files

    • 1.jpg

      (82.63 kB, downloaded 350 times, last: )

    "Weil die Menschen schwach sind. Weil Neid und Feigheit ihr Fluch sind. Weil sie von der Wahrheit träumen, um dann doch wieder zu lügen. So leben sie im ewigen Zwiespalt. Warum müssen die Menschen immer wieder zweifeln?" Judas Ischariot auf die Frage, warum Jesus von Nazareth von ihm verraten wurde.

    Edited once, last by Policeman ().