SS-Kampfgruppe Breuer – SS-Pz.Gren.A.u.E.-Btl. 17

  • Hallo zusammen,


    das wird sicher eine Frage für den „Silberfuchs“ … :D


    Um den 24./25.4.1945 soll auf Befehl des Befehlshabers der Waffen-SS „Böhmen und Mähren“ beim SS-Panzergrenadier-Ausbildungs- und Ersatz-Bataillon 17 in Iglau zwei fahrradbewegliche Alarmkompanien für Sicherungsaufgaben in Prag zusammengestellt worden sein.
    Deren Angehörige stammten größtenteils aus der Stamm- sowie der Unterführer-Lehrkompanie (Führerbewerber-Lehrgänge?).


    Führer der aus diesen beiden Kompanien gebildeten SS-Kampfgruppe soll der SS-Obersturmführer Willi Breuer gewesen sein.


    Nach Ausbruch des Prager Aufstandes (Mittag 5.5.1945) sollen die beiden Kompanien „hauptsächlich“ im Stadtteil Prag- Podol (Lazarettgegend) eingesetzt worden sein und starke Verluste erlitten haben.


    Die Reste sollen sich in den Raum Pilsen abgesetzt haben und wurden nach der Gefangennahme durch die Amerikaner mit Angehörigen anderer Waffen-SS-Einheiten an die Rote Armee ausgeliefert. (BA-MA N 756 Archiv Vopersal)


    Angaben zum Einsatz sind bisher nicht bekannt … ?(


    Hinweise und Ergänzungen sind daher gerne gesehen! ;)


    Herzliche Grüße Roland

    Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel - man weiss nie, was man bekommt. Forrest Gump

  • Hallo zusammen,


    leider hab es hierzu bisher keine Rückmeldungen  :(
    Deshalb mal eine "kleine Erinnerung" ... ;)


    Herzliche Grüße Roland

    Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel - man weiss nie, was man bekommt. Forrest Gump