Grenadier-Ersatz-Bataillon 309, Rahmeneinheit

  • Hallo,


    kann mit jemand etwas zu diesem Wort "Rahmen" sagen:


    RAHMEN/G.E.B. 309


    G.E.B. 309 - Grenadier Ersatz Bataillon 309 - das is klar für mich.
    Ich weiß nicht Wort "Rahmen". Was bedeutet dieses Wort? Welche Kompanie war das?

  • Hallo und ein herzlichen Willkommen
    Nun es heißt soviel wie nur Btl.Stab mit kleinen Personal.
    Also ein "Gestell" zur Aufstellung einen größeren etwas. In diesen Fall ein Btl..
    Jan

    Suche alles über die Endkämpfe, III.SS-Panzerkorps, 11.SS-Pz.Gren.Div.Nordland und die letzten Gliederungen von Divisionen, Kriegsgliederungen der Armeen

    Edited once, last by Endzeit-Jan ().

  • Hallo,
    ich würde sagen, dass das das Rahmen - bzw. Stammpersonal für die Aufstellung war. Das Personal, das eine gewisse Vorlaufzeit erhielt, damit die Aufstellung reibungslos vor sich ging.
    Gruss
    Rainer

    Suum cuique

  • Hallo Jan, hallo Rainer


    ich habe ein ähnliches Problem. Könnt Ihr mir etwas zu dem Wort "Umsch" sagen?


    Marsch-Kompanie-Umsch-G.E.B. 309 (siehe Word-Datei !)


    Microsoft Word-Dokument (neu).doc


    G.E.B. 309 ist für mich ebenfalls klar.

    Beste Grüße

    Markus

  • Hallo Markus,


    herzlich willkommen im Forum.


    Leider funktioniert dein Link nicht.


    Gruß Roland

    Als ich hätte fragen sollen, war ich zu jung.
    Als ich hätte fragen wollen, waren Sie zu alt.

  • Hallo!


    Mit "open Office" kann ich den Scan sehen. Sieht ein bisschen aus wie der Scan der Karteikarte des Bundesarchivs. Was sagen die denn zur ersten Meldung für einen Truppenteil?


    Dinah

  • Vielen Dank für die herzliche Begrüßung.

    Das ist komisch, ich kann die Datei öffnen. Mit "open Office" soll es wohl funktionieren.

    Edited once, last by derhoffi ().

  • Hallo!


    Mit "open Office" kann ich den Scan sehen. Sieht ein bisschen aus wie der Scan der Karteikarte des Bundesarchivs. Was sagen die denn zur ersten Meldung für einen Truppenteil?


    Dinah

    Hallo Dinah, ja es ist ein Ausschnitt des Scan der Karteikarte. Die WASt sagt Marsch Kp. M.G.E.B. 309 (es sind die Angaben zur Erkennungsmarke). Ich lese das etwas anders... Gruß Markus

  • Hallo!


    Tja, schade. Ich denke, dass es vielleicht irgendwas mit "Umschulung/Umschüler" heißen könnte.


    Gruß

    Dinah

  • Das hatte ich auch vermutet. :thumbup:

    Für andere Ideen oder Vorschläge bin ich dankbar.

  • Augustdieter

    Changed the title of the thread from “RAHMEN/G.E.B. 309” to “Grenadier-Ersatz-Bataillon 309, Rahmeneinheit”.
  • Hallo Markus,


    wann war der Soldat beim GEB 309?


    Gruß Roland

    Als ich hätte fragen sollen, war ich zu jung.
    Als ich hätte fragen wollen, waren Sie zu alt.

  • Hallo Roland,


    ich bin mir ziemlich sicher, dass es innerhalb des Zeitraums von 1941/42 bis August 1944 gewesen sein muss.

    Vor 1941/42 gehörte er der Einheit Stammkompanie Bau-Ersatz-Bataillon 3 an. Wenn ich alles richtig erfasst habe, ist mit dem Bataillonwechsel auch ein Divisionwechsel erfolgt.


    Gruß Markus

    Edited once, last by derhoffi ().

  • Hallo Markus,


    vielen Dank für die Infos.


    Mein Vater war laut WAST vom Jan. 44 an beim GEB 309.

    Standort: Berlin-Spandau


    Von dort ging es im Februar 45 an die Oder zum Endkampf.


    Gruß Roland

    Als ich hätte fragen sollen, war ich zu jung.
    Als ich hätte fragen wollen, waren Sie zu alt.

  • Hallo Roland,

    bei meinem Opa erfolgte Mitte 44 ein erneuter Wechsel, weg vom GEB 309.

    Kannst Du evtl. noch eine Aussage zu dem schwer lesbaren und vermutetem Wort Umsch in seiner Erkennungsmarkenbezeichnung Marsch-Kompanie-Umsch-G.E.B. 309 treffen?

    Danke vorab.

    Gruß Markus

    Edited once, last by derhoffi ().

  • Hallo Markus,


    was anderes als Umschüler fällt mir da leider auch nicht ein.


    Gruß Roland

    Als ich hätte fragen sollen, war ich zu jung.
    Als ich hätte fragen wollen, waren Sie zu alt.