Unterführer

  • Hallo,
    befahl der Zugführer: "Unterführer zu mir", dann kamen alle Gruppenführer.
    Befahl der Kompaniechef: "Unterführer zu mir", dann kamen alle Zugführer und Gruppenführer.
    Gruss
    Rainer

    Suum cuique

  • Danke Rainer
    In Quimper fand Ende 1943, Anfang 1944 ein Ufa-Lehrgang statt.
    iWenn Ufa Unterführeranwärter bedeutet, wie ich es irgendwo gelesen habe, wäre ein Ufa-Lehrgang, ein Lehrgang, um Unterführer auszubilden ?
    oder ist es was anderes ?
    Alain

  • Auf Wikipedia steht, dass in der Wehrmacht Unteroffiziere auf der gleichen Ebene stehen wie in der SS die Unterführer. (http://de.wikipedia.org/wiki/Organisationsstruktur_der_SS, auch http://de.wikipedia.org/wiki/S…charf%C3%BChrer#Waffen-SS)
    Dies hieße, dass die Bezeichnung "UFA-Lehrgang" als Abkürzung für "Unterführer-Anwärter" ein Hinweis auf die SS wäre. Oder wurden in der Wehrmacht Lehrgänge zum Uffz ebenfalls UFA-Lehrgänge genannt? Dies macht m.E. aber wenig Sinn...

  • Hallo Heinrich und Willkommen in unserem Forum !


    Was in Wiki steht, interessiert mich eigentlich nur am Rande :rolleyes:


    Der Unteroffizier im Heer ist vergleichbar mit dem Unterscharführer bei der SS.


    Beide waren ihrem Aufgabenbereich nach Unterführer und durchliefen als einfache Soldaten vorab einen Unterführeranwärter-Lehrgang. Erst danach wurden sie entsprechend zum Uffz bzw. Uscha befördert.


    Macht es jetzt mehr Sinn :)


    Gruß Herbert

  • Hallo zusammen


    Zur Zeit beschäftige ich mich mit den Erinnerungen eines Gebirgsjägers (Heer). Dieser schreibt von einem "Unterführerlehrgang" im Juni/Juli 1938.


    Deshalb würde ich die Meinung von Herbert unterstützen.


    Gruss
    Charly

    Charly CH

  • Hallo,


    Hier wie eine Bestimmung der Waffen-SS es erklärt:

    Quote

    DER SS-UNTERFÜHRER Der SS-Unterführer *) in seinen verschiedenenRangstufen ist der treue Gehilfe des SS-Führers. Als SS-Unterscharführer ist er mit den Männern seiner Gruppe am unmittelbarsten verbunden. Er steht seinen Mann, auf ihn ist Verlaß. Das Vertrauen, das ihm von obenunduntenentgegengebrachtwird, beruht auf seiner erprobten Tapferkeit, seiner Gerechtigkeit und seinem militärischen Können. Er ist die Verkörperung der seelischenWiderstandskraft der Waffen-SS. Entschlossenheit, Zuversicht und Ruhe kennzeichnen ihn im Kampf. Größe Bedeutung kommt der Stellung des SSOberscharführers bei der Waffen-SS. An seinen Charakter werden hohe Anforderungen gestellt. Seine Tüchtigkeit ist ausschlaggebend für die Kampferfolge der Truppe. Er ist die erste Stütze des SS-Führers und ersetzt ihn notfalls. Auch bei fachlicher Verwendung werden von ihm Höchstleistungen verlangt. Besonders als SS-Stabsseharführer hat er durch seine gründliche Kenntnis aller Dienstobliegenheiten eine Stellung, die ihn aus dem Kreis der SS-Unterführer heraushebt. Er sorgt dafür, daß die militärische Ordnung ohne Reibungen funktioniert, er entlastet den SS -Führer, indem er sich unermüdlich und unaufhörlich um das Wohl seiner Leute kümmert. So ist das UnterfUhrerkorps derWaffen-SS in seiner nationalsozialistischen Haltung -tief mit der Idee Adolf Hitlers verwurzelt, aus der heraus die großen Siege erwachsen, die mit dem Namen der Waffen-SS für alle Zeiten verknüpft sind. Maßgebend für die spätere Beförderung vom SS-Unterführer zum SS-Führer ist besondere Bewährung des Unterführers und Führerveranlagung. *) Zu den Unterführer-Dienstgraden gehören: SS-Unterscharführer = Unteroffizier, SS-Scharführer = Unterfeldwebel, SS-Oberscharführer = Feldwebel, SS-Hauptscharführer = Oberfeldwebel. SS-Sturmscharführer = Stabsfeldwebel, SS-Stabsscharführer = Hauptfeldwebel.


    /Christoph

  • Herzlichen Dank Euch allen! Dann hat es also UFA-Lehrgänge im Heer und in der SS gegeben. Da ich an einer halbwissenschaftlichen Arbeit sitze: Habt Ihr einen Tipp für entsprechender Literatur, in der mehr über diese Lehrgänge steht?


    Herzlichen Gruß,
    Heinrich

  • Hallo zusammen,


    welche Inhalte hatte wohl ein "Div. Unterführerlehrgang", wenn der Teilnehmer 1944 in einem Grenadierregiment war?


    Danke für eure Antworten!

    Gruß

  • welche Inhalte hatte wohl ein "Div. Unterführerlehrgang", wenn der Teilnehmer 1944 in einem Grenadierregiment war?

    Hallo,

    da wurde alles vermittelt was ein Unteroffizier brauchte um eine Gruppe zu führen.

    Gruss

    Rainer

    Suum cuique

  • Hallo,

    da wurde alles vermittelt was ein Unteroffizier brauchte um eine Gruppe zu führen.

    Gruss

    Rainer

    Hallo Rainer,


    vielen Dank!


    Gibt es dazu irgendwelche (Dienst-)Vorschriften?

    Gruß