Zentralstelle für Genealogie Leipzig

  • Nabend zusammen,
    ich bin auf der Suche nach Standesamtunterlagen meiner Familie aus Drygallen, Kreis Johannisburg in Ostpreußen.
    Vielleicht könnten Unterlagen bei der Zentralstelle für Genealogie Leipzig vorhanden sein. Hat jemand von Euch schon mal Erfahrung mit dieser Stelle gemacht?


    Gruß Oliver

    Tradition zu wahren, zu pflegen ist nicht die Anbetung der Asche. Es ist die Weitergabe des Feuers.
    *Erst wenn der letzte Soldat bestattet ist, dann ist der Krieg zu Ende* http://www.verdun14-18.de

  • Hoppla, wollte nix werben oder so ?!!!
    Was hab ich falsch gemacht?


    Gruß Oliver

    Tradition zu wahren, zu pflegen ist nicht die Anbetung der Asche. Es ist die Weitergabe des Feuers.
    *Erst wenn der letzte Soldat bestattet ist, dann ist der Krieg zu Ende* http://www.verdun14-18.de

  • Nix Falsch,


    ich kenne nur jemanden, der auch mit Drygallen verbandelt ist. Ich habe die betreffende Person auf Dein Thema "angesetzt"...


    Liebe Grüße,
    Arnold

  • Hallo, Oliver,


    ja, habe mit der Zentralstelle für Genealogie Leipzig Kontakt gehabt.
    Sind dort kompetent und supernett. Falls Du schon jemals auf MDR
    "Die Spur der Ahnen" gesehen hast: Frau Wermes von der Zentralstelle
    ist die Dame, die dort beratend zu sehen ist.


    In meinem Fall - Schlesien und Memelgebiet - lagen keine Unterlagen
    vor. Die Auskunft war gebührenfrei.


    Lieben Gruß - Margarete

  • Quote

    Original von weers
    Nix Falsch,


    ich kenne nur jemanden, der auch mit Drygallen verbandelt ist. Ich habe die betreffende Person auf Dein Thema "angesetzt"...


    Liebe Grüße,
    Arnold


    Hui, verstanden und Danke Arnold!


    Natürlich auch Dir Margarete!

    Tradition zu wahren, zu pflegen ist nicht die Anbetung der Asche. Es ist die Weitergabe des Feuers.
    *Erst wenn der letzte Soldat bestattet ist, dann ist der Krieg zu Ende* http://www.verdun14-18.de

    Edited once, last by Oliver ().