28. Italiensche Nebelkompanie

  • Hallo!


    Vielleicht kann mir jemand helfen.


    Ist die 28. italiensche Nebelkompanie an der Ostfront gewesen?


    Ich habe einen Vermerk, wo ein Ob.Ass. Arzt (Franzisko Toti) in einem Lazarett in Gotenhafen gearbeitet hat. Die Einheit, die der italiensche Arzt angehörte, war die o.g. Einheit.


    Inwieweit haben ausländische Ärzte in deutschen Lazaretten gearbeitet, denn es wird auch noch ein spanischer Arzt erwähnt (Einheit ist hier nicht bekannt).


    Heinz-Jürgen

    Arbeitsgemeinschaft Zeitzeugen Treptow-Köpenick

  • Hallo,


    es gab spanische und italienische Einheiten an der Ostfront, weshalb Datum und Ort (zumindest grob) recht interessant wären um genauere Angaben zu machen.


    Gruß
    Tobias

    "Die Furcht trennt die, die folgen, von denen, welche selber führen."
    Kristian Eivind Espedal

  • Hallo Tobias!




    Im Mai 1944 war der italiensche Arzt schon in deutscher Uniform im Lazarett in Gotenhafen tätig. Ein zweiter Vermerk ist vom August 1943.
    Von April 1944 gibt es einen Vermerk zu dem spanischen Oberarzt Jose Dias aus dem Stadtkrankenhaus Gotenhafen.


    Heinz-Jürgen

    Arbeitsgemeinschaft Zeitzeugen Treptow-Köpenick

  • Hallo,ich bin auf diesen Beitrag gestoßen. Mein Großvater war Italiener und anhand der Fotos, als Sanitäter in Gdingen stationiert.

    Ich bin auf der Suche, nach meiner Verwandschaft. Mein Vater hat ihn leider nicht kennenlernen dürfen. Wie oder wo finde ich eine Gefallenenliste ? Wer kann mir helfen?

    Robin

  • Hallo und Willkommen Robin,


    hast Du den Namen Deines Großvaters?


    Grüße

    Thilo

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Hallo Thilo,

    Ich habe nur den Namen Franco..so hießen sie aber fast alle..und zwei Fotos..aber es waren nur ein paar Soldaten dort stationiert.


    Grüße...