Ergänzungs / Diskussionsthread zu Abkürzungen der Wehrmacht / A bis Z

  • Hallo

    Was bedeutet La-Führer ? Es gab einige La-Führer in Feldkommandanturen, neben SF (Sonderführer)

    Mit freundlichen Grüßen

    Alain

  • Hallo,

    habe in einem Buch zum besetzten Brüssel 1940-1944 folgende Abkürzung gefunden(Hinweisschild); H. K. Bez.

    Ich kann mir nichts darunter vorstellen.

    Gruss

    Rainer

    Suum cuique

  • Hallo Rainer,


    Quote

    Abkürzung gefunden(Hinweisschild); H. K. Bez.

    nach meiner Meinung heist das Heeres-Kraftfahr-Bezirk


    In Brüssel gab es den HEERES-KRAFTFAHR-BEZIRK XXXII BRÜSSEL


    Gibt es eine Foto von dem Schild ?

    Gruss Dieter

  • Guten Tag,


    untenstehende Abkürzung fehlt im Verzeichnis.

    Wer dazu nachlesen möchte, guckt hier und im

    nachfolgenden Post von Stefan (nicht Pappe,

    sondern Zelluloidscheibe).


    Grüße, Kordula


    LZZ Langzeitzünder (sog. Säurezünder)

    Slava Ukraini!

  • Hallo,


    MFP Marinefährprähme

    MAL Marine-Artillerieleichter

    BZKom.G. Bezirks-Zoll- Kommando Kommissariat Grenze

    ZBAss. Zoll-Betriebs-Assistent

    Wekusta Wettererkundungsstaffel / Wetter-Erkundungs-Staffel --> Korrektur

    Obw Oberwachtmeister

    La-Führer Landwirtschaftsführer

    H.K.Bez. Heeres-Kraftfahr-Bezirk

    LZZ Langzeitzünder (sog. Säurezünder)


    wurden bis Post 626 im Abkürzungsverzeichnis eingearbeitet bzw. korrektiert.

  • Guten Tag,


    wieder ein Fundstück - bisher nicht in der Liste;

    zum Nachlesen z.B. hier.


    Grüße, Kordula


    KdSch Kommandeur der Schutzpolizei

    Slava Ukraini!

  • Hallo zusammen,


    Gerade in einem Dokument des 'Führungsstabes Nordküste' (mit dem Befestigungsbau in der Deutschen Bucht betraut) vom Februar 1945 auf die ARLZ-Maßnahmen gestoßen:

    ARLZ steht für Auflockerung, Räumung, Lähmung, Zerstörung.


    Gruß, Thomas

    "Lirum-larum Löffelstiel, wer nichts sagt, der weiß nicht viel - larum-lirum Gabelstiel, wer nichts weiß, muss schweigen viel!"

  • Hallo zusammen,


    in der Bucht werden derzeit zwei Kladden aus dem Werkluftschutz angeboten: Eine für Meldungen und eine für Befehle. Auf den jeweiligen Formblättern ist das folgende kurze Abkürzungsverzeichnis abgedruckt:


    B = Beobachter

    BW = Brandwache

    N = Notbelegschaft

    WF = Werkfeuerwehr

    WS = Werksanitätstrupp

    WW = Werkwiederherstellungstrupp

    GE = Werk-Gasspürer- u. Entgiftertrupp

    O = Ordner

    LSR = Luftschutzraum

    BSt = Befehlsstelle

    ABSt = Ausweich-Befehlsstelle

    WSSt = Werksanitätsstelle

    BGr = Bereitschaftsgruppe

    AGr = Auffüllungsgruppe


    Ist vielleicht als Ergänzung für den Abkürzungsthread geeignet, obwohl die hier genannten Abkürzungen in erster Linie spezifisch für den Luftschutz sind.


    Gruß, Stefan

  • Guten Tag,

    "Schnipsel" gefunden; ggl. ist gesichert.

    n.K.w. ist noch nicht bestätigt; siehe hier.

    Grüße, Kordula


    ggl. gottgläubig

    n.K.w. nach Kriegseinsatz wieder

    Slava Ukraini!

  • Hallo,


    eine kleine Ergänzung zum Buchstaben "I" im Abkürzungsverzeichnis: i.N. = im Nebenamt.

    Gebräuchlich in der Militärseelsorge, also z.B. Standortpfarrer i.N. = Ein Pfarrer, der hauptamtlich eine Kirchengemeinde betreut und zusätzlich die ihm übertragenen Aufgaben eines Standortpfarrers im Nebenamt übernimmt.


    Gruß, J.H.

    Nett kann ich auch - bringt nur nix!