Farbe Panzerfahrer

  • Hallo Leute,


    war die offizielle Farbe der Panzerfahrer (Schulterklappen, Kragen) oder
    -einheiten Pink, oder gab es auch andere Farben, auch an Schulterklappen und am Kragen?
    Die offizielle Truppenfahne der Panzertruppe war ja pink.


    Trugen Soldaten von z.B. Sturmgeschützen andere Farben?


    LG Sascha

    Suche alles über 6./ G.R. (mot) 51 und Stützpunkt Liegnitz (Schlesien)

  • Hallo Sascha,


    das angehängte Bild sollte Deine Fragen beantworten. Falls nicht- melde Dich bitte nochmals!

    Files

    • Panzer.jpg

      (120.62 kB, downloaded 527 times, last: )

    Schönen Gruß,
    Bernd

  • Hallo Bernd,


    vielen Dank für die Antwort.
    Damit wäre auch schon alles beantwortet :-).


    LG Sascha

    Suche alles über 6./ G.R. (mot) 51 und Stützpunkt Liegnitz (Schlesien)

  • Noch ein kleiner Zusatz - ist nicht abgebildet.


    Aufklärungseiheiten - z. B. die 1. Kp. einer Pz.-Aufl. Abt. trugen in aller
    Regel die gelbe Waffenfarbe und auch die schwarze Uniform.


    Oftmals noch mit einem gotischen "A" zumindest ab Leutnant oder Ustuf. auf den Schulterstücken.


    Gruss


    Dieter

    "Schließt Eure Herzen sorfältiger als Eure Tore. Es kommen die Zeiten des Betruges, es ist ihm Freiheit gegeben!
    Die Nichtswürdigen regieren mit List und der Edle wird in ihre Netze fallen." Joh. W. von Goethe: "Götz von Berlichingen."

  • Vielen Dank für die Beiträge.


    Hinteregrund ist, das mein englischer Freund seine Panzersoldaten bei seiner Modellbaulandschaft mit rotem Kragenrand bemalt hat.
    Ich sagte, der Rand müßte eigentlich rosa sein, es sei denn es handelt sich um Sturmartillerie.
    Ist das soweit korekt?
    Sturmartillerieeinheiten waren doch lediglich mit Sturmgeschützen, Sturmhaubitzen und später Panzerjäger IV bestückt und keine Kampfpanzer oder?
    Hatten Artillerieeinheiten auch Sturmtiger und Sturmpanther?


    LG Sascha

    Suche alles über 6./ G.R. (mot) 51 und Stützpunkt Liegnitz (Schlesien)

  • Hallo Sascha,


    der rote Kragenrand ist natürlich Humbug.


    Ansonsten sei Dir versichert - das ist eine eigene Wissenschaft. ;)


    Ich schick Dir ein paar Kopien via PN.


    Liebe Grüße


    Niki

    ...VIRIBUS UNITIS...

  • Hallo Sascha und Knaff,


    muss da nun widersprechen - Humbug ist das nicht.


    Hier liegt so ein Ding mit Hose rumm - werde es einmal ablichten


    Kragenspiegel mit Totenkopf - Waffenfarbe "hochrot" wie die der Art.


    Schnitt wie Panzeruniform - jedoch feldgrau. Unteroffizier Schulterstücke ebenfalls "hochrot" wie Kragenspiegel. Und der Träger war bei dem Sturmartillerie.
    Entweder nachgedunkelt,oder ich werde alt, und kann rosa nicht mehr von hochrot trennen. :D


    Dieter

    "Schließt Eure Herzen sorfältiger als Eure Tore. Es kommen die Zeiten des Betruges, es ist ihm Freiheit gegeben!
    Die Nichtswürdigen regieren mit List und der Edle wird in ihre Netze fallen." Joh. W. von Goethe: "Götz von Berlichingen."

  • Hallo Zusammen,


    so wie es Dieter beschrieben hat ist es wohl auch auf dem Schaubild links unten dargestellt!?

    Schönen Gruß,
    Bernd

    Edited once, last by SNM ().

  • ...genau.


    Nur wie Niki wieder sagt, "eigne Wissenschaft" der Hintergrund ist nicht grau wie auf dem Schaubild, sondern schwarz mit dem Pz.-Totenkopf drauf und die Paspel eben hochrot.


    Wartet mal,ist in Arbeit....


    Dieter

    "Schließt Eure Herzen sorfältiger als Eure Tore. Es kommen die Zeiten des Betruges, es ist ihm Freiheit gegeben!
    Die Nichtswürdigen regieren mit List und der Edle wird in ihre Netze fallen." Joh. W. von Goethe: "Götz von Berlichingen."

    Edited once, last by Silberfuchs ().

  • Hier nun die Fotos,


    auf den Schultern war früher mal ein Lederbesatz - aber sonst der Zustand wie ich die vom Träger mit Hose und Feldmütze bekommen habe.


    http://www2.pic-upload.de/20.08.09/wpwyqv7qrpf.jpg


    Ob manipuliert wurde,Leute - fragt mich nun nicht, denke aber nicht.


    http://www2.pic-upload.de/20.08.09/okp6aihmxafc.jpg



    ...und,ist wirklich alles hochrot. :]


    Dieter

    "Schließt Eure Herzen sorfältiger als Eure Tore. Es kommen die Zeiten des Betruges, es ist ihm Freiheit gegeben!
    Die Nichtswürdigen regieren mit List und der Edle wird in ihre Netze fallen." Joh. W. von Goethe: "Götz von Berlichingen."

  • Lieber Dieter,


    ich gehe mal davon aus die Jacke ist im Originalzustand.


    Feldgrauer Anzug im Schnitt der Panzeruniform und die rot paspelierten Schulterklappen sind bei diesem Unteroffizier der Sturmartillerie nach Vorschrift - nicht jedoch die eindeutig rosa eingefassten und schwarz unterlegten Kragenspiegel. ( Anhang )


    Dein UO hat Panzer-Kragenspiegel aufgenäht.


    Eine Erklärung findet sich bei Angolia /Schlicht - Die Deutsche Wehrmacht - Bd.1 -Das Heer - Motorbuch Seite 148 .


    Mit Vfg. v. 30. 1. 1943 ( HM 43, Nr.134 ) wurde der Totenkopf für die Sturmartillerie verboten ( der war aberauch rot paspeliert und feldgrau unterlegt).


    Angolia

    Quote

    ...Eigenmächtigkeiten in dem Bestreben Totenkopfpatten zu tragen oder zu behalten und spätere Nachschub- und Lieferschwierigkeiten.......


    Der Lederbesatz könnte von einem Truppenversuch stammen .


    Herzliche Grüße aus Wien


    Niki

  • Vielen Dank für die Beiträge, Ihr lieben.


    Also rosa die Panzertruppen und rot die Sturmaetillerie, oder?


    Und die Panzer? (Siehe oben)
    Nur Sturmgeschütze und Haubitzen? Hinterher Sturmtiger und -panther oder hatten die die nicht?

    Suche alles über 6./ G.R. (mot) 51 und Stützpunkt Liegnitz (Schlesien)

  • Hallo Niki,


    vielen Dank auch - durch dein Wissens lernt man ständig Neues.


    Ich schau aber trotzdem nochmals nach - wegen dem Rosa. ;) Durch die Witterung und das Alter kann das auch nachgedunkelt sein.


    Liebe Grüsse nach Wien


    Dieter

    "Schließt Eure Herzen sorfältiger als Eure Tore. Es kommen die Zeiten des Betruges, es ist ihm Freiheit gegeben!
    Die Nichtswürdigen regieren mit List und der Edle wird in ihre Netze fallen." Joh. W. von Goethe: "Götz von Berlichingen."

  • Hallo Dieter,


    verzeih mir bitte die Anmassung bei meinem Ferndiagnoseversuch :


    Quote

    ( "..die eindeutig rosa eingefassten und schwarz unterlegten Kragenspiegel " )


    Anhand des Originals wirst Du es - bei nochmaliger Überprüfung - besser beurteilen können als ich am Foto. :)


    Im Anhang - zum Vergleich - Panzerfahrer mit rosa paspelierten Schulterklappen.
    Ein helleres Lachsrosa wäre die Waffenfarbe der Wehrgeologen.


    Liebe Grüße von der Donau


    Niki

    Files

    ...VIRIBUS UNITIS...