Donauflotille

  • Hallo zusammen,


    im Anhang ist eine Zusammenfassung über die FR-Boote der Donauflottille. Von der Indienststellung, über Verdrängung und genauen Maßen, bis zum Verbleib ist alles dabei.

    Gruß
    Emerick

  • Hallo,


    hier noch ein paar Fotos von der Unterkunft in Linz und der FR-Boote auf der Donau. Ist bekannt warum ausgerechnet die Donauflottille nach Rotterdam verlegt wurde und ist jemand im besitz von KTB's dieser Einheit?


    Gruß

    Emerick

    Files

  • Hi,


    dumme Frage und bin nicht sicher ob das hier der richtige Beitrag dafür ist aber...


    kennt/hat jemand zufällig ein Photo vom Chef der deutschen Donau-Flottille von November 1939 bis Juli 1941, Korvettenkapitän Hans Stubbendorff *11.12.1904 † 01.07.1942 ?


    Wäre super wenn es ein solches geben würde


    Vielen Dank und beste Grüße


    Alexander

  • Hallo Alexander,


    erst einmal recht herzlich willkommen im Forum.


    ich persönlich kann kein Bild vom Korvettenkapitän Hans Stubbendorff beisteuern. Da Du aber ein Fragezeichen hinter dem Sterbedatum geschrieben hast, kann ich das Sterbedatum bestätigen.


    Er ist am 1.7.1942 in Bad Kissingen an Lymphogranulatose gestorben. Er ist am 8.7.1942 auf dem Friedhof in Schwerin beigesetzt.


    Zumindest habe ich das Sterbedatum bestätigt :)


    Gruß

    Lothar

  • Hallo Lothar,


    dank Dir für Deine Mühen und den Empfang :)


    Die Gefallenenkarteikarte aus Ancestry habe ich, das "?" war eher für die Frage als das Sterbedatum - da habe ich das etwas unglücklich positioniert.. sorry für die Umstände.. mea culpa...


    dennoch danke für die Mühen :)


    Ich fürchte ein Photo wird sich schwerlich auftreiben lassen - maximal wahrscheinlich falls es Bilder der Flottille gibt in denen er mit abgebildet ist... aber egal wie klein die Wahrscheinlichkeit ist, vielleicht wird man ja doch positiv überrascht


    nochmals vielen Dank und beste Grüße


    Alexander

  • Grüß Gott Alexander,


    eventuell hat ein Familienmitglied noch ein Foto von Hans Stubbendorff

    Da du die Kartei von Ancestry hast, ist auch der Geburtsort angegeben oder die Adresse der nächsten Angehörigen, eventuell mal im online Telefonbuch nachschauen...


    Servus Eumex

    Vivat Bavaria

  • Hallo zusammen,


    habe ein Fotoalbum von der Flottille. Es ist alles beschriftet, jedoch gibt es eine Bilderreihe die nur mit "1942" betitelt ist. Leider keine Ahnung wer diese Person ist oder ob es vielleicht die Beerdigung von H. Stubbendorff ist. Leider nur Spekulationen, aber vielleicht kommt jemandem etwas bekannt vor oder kann mehr dazu erzählen.

    Auf einem weiteren Bild, leider noch nicht eingescannt, ist zwischen mehreren Kränzen ein Kranz der "Hafenschutzflottille Holland" zusehen. Die einzige Kranzschleife, welche lesbar ist.


    Gruß

    Emerick

  • Hallo Emmerick


    Bei 229 Kopie 3 in der Mitte 4 Leutnante zur See alle schon etwas älter!

    Eventuell von der Handelsmarine.

    Rechts der Militär-Pfarrer

    Rechts von der trauernden Frau ein Bootsmanndienstgrad mit EK 2

    Links von der Trauernden ein Kapitänsleutnant


    Bei 229 Kopie 2 eine andere Beerdigung

    Rechts Mannschaften auch im Hintergrund

    Rechts vom Trauernden ein Leutnant zur See


    Bei 229 Kopie

    Ein Korvettenkapitän mit SA Sportabzeichen und dem Verwundetenabzeichen der Marine von 1918 also dürfte er im WK 1 gedient!


    Bei 228 Kopie ein Kapitänsleutnant mit einer Auszeichnung die ich nicht erkenne



    Ob diese Personen einen Namen erhalten?



    Gruß Arnd

  • Hi,


    dennoch danke für die Mühen.. sehr interessant die Bilder :)


    Stubbendorff wird leider (wahrscheinlich gesundheitsbedingt) ca 1 Monat nach Beginn Barbarossa abberufen... also wenn wäre er nur auf Bildern von 1940/41 mit drauf würde ich meinen...


    dennoch vielen dank :)


    Beste Grüße

    Alexander