Aktuelle Fernsehtipps

  • Hallo Zusammen,
    Doku in der Mediathek von ARD über die Suche nach Angehörigen und eine Reise des Volksbundes.Mir lief's den Rücken kalt herunter, als die Tochter das erste Mal vor dem Grab ihres Vaters steht.
    https://www.ardmediathek.de/tv…49104&documentId=52242180 Gruß Oliver

    Tradition zu wahren, zu pflegen ist nicht die Anbetung der Asche. Es ist die Weitergabe des Feuers.
    *Erst wenn der letzte Soldat bestattet ist, dann ist der Krieg zu Ende* http://www.verdun14-18.de

    Edited 2 times, last by Oliver ().

  • Hallo in die Runde


    heute 23:20 auf NDR "7 Tage - auf der Suche nach Hans" über die Suche nach Großonkel Hans Dohr Uffz der 267 ID.


    Edit: Sehe jetzt erst, daß Oliver den gleichen Film im Post über mir bereits verlinkt hat. Sorry...


    Gruß aus dem Norden


    Stefan

    Suche sämtliches Bildmaterial der 8.Infanterie- / Jägerdivision.

    Edited once, last by GastON ().

  • Guten Abend,


    morgen, Mittwoch, sendet die ARD o.a. Film von 2015;
    Wdhlg. nachts 0.40 Uhr.


    In der Mediathek "nachzuschauen" bis 23.08.2018:
    klickt mal.


    Grüße, Kordula

  • Hallo Kordula,


    der Film wurde schon auf ARTE gezeigt.


    Ich kann ihn nur empfehlen.


    Wie sagte Bauer: "Wenn ich mein Büro verlasse, begebe ich mich in Feindesland"

    Gruß
    Gerd (der aus Bielefeld)

  • Guten Tag,
    heute Abend um 22.10 bei ARTE. Der Film "Son of Saul" des ungarischen Regisseurs Laslo Nemes. Ausgezeichnet mit dem "Golden Globe" und dem Oscar für den Besten fremdsprachigen Film. Schauplatz ist das Vernichtungslager Auschwitz - Birkenau. Der Film schildert die Ereignisse aus der Sicht eines Einzelnen, der den Holocaust miterleben muss. Es ist die Suche nach Menschlichkeit an einem Ort unmenschlicher Barbarei.
    Gelesen in der Vorschau.
    Gruß fritzjakob

  • Hallo,


    in den vergangenen Tagen liefen bei arte einige sehr sehenswerte Dokumentar- und halbdokumentarische Spielfilme zu Themen des Dritten Reiches. Alle Sendungen sind zur Zeit noch in der Mediathek bei arte abrufbar und werden auch im TV in den nächsten Tagen noch einmal wiederholt:


    Der Traum von Olympia - Die Nazi-Spiele von 1936

    In diesem Doku-Spielfilm wird die Inszenierung der Olympischen Spiele 1936 aus der Sicht eines in die Organisation eingebundenen Wehrmachtsoffiziers und einer jüdischen Athletin, der die Teilnahme an den Spielen trotz Qualifikation verwehrt wird, erzählt. In dem Film werden sehr viele sehenswerte Originalaufnahmen aus dem Berlin der 30er Jahre gezeigt:

    https://www.arte.tv/de/videos/…-A/der-traum-von-olympia/


    Sonderkommando Ausschwitz-Birkenau

    Der Dokumentarfilm erzählt die Geschichte der jüdischen Häftlinge, die zur Tötung ihrer Mitgefangenen in den sogenannten "Sonderkommandos" im KL Ausschwitz-Birkenau eingesetzt wurden.

    https://www.arte.tv/de/videos/…mando-auschwitz-birkenau/


    Forschung und Verbrechen: Die Reichsuniversität Straßburg

    Dokumentarfilm über die im Jahr 1941 von den Nationalsozialisten gegründete "Reichsuniversität" in Straßburg/Elsaß. In der medizinischen Fakultät dieser Universität wurden u.a. zu "Rassekundlichen Zwecken" umfangreiche menschliche Experimente durchgeführt und eine Sammlung von Totenschädeln von dazu vorab gezielt ausgewählten und ermordeten Opfern angelegt.

    https://www.arte.tv/de/videos/…suniversitaet-strassburg/


    Gruß, J.H.

    Nett kann ich auch - bringt nur nix!

  • Guten Morgen


    Ich weiß nicht ob Netflix in die Rubrik Fernsehtipps passt, aber für die die es sehen können. Dort gibt es eine interessante Doku Mini Serie (5 Teile)"Churchills Agenten". Wie schlagen sich Menschen aus dem 21. Jahrhundert heute bei der Ausbildung zum Agenten des britischen Special Operations Executive.

    Ich hab gestern alle Teile am Stück geguckt. Gott sei Dank ist heute Freitag.


    Grüße

    Marcel

    Suche Willi Fehmer -429- schw.Art.Ers.u.Ausb.Abt. (m.) 59 Standort: Frankfurt/Oder

  • Guten Tag zusammen,

    heute abend um 22.00 auf ONE. Der norwegische Film "Max Manus".

    Die Biografie eines norwegischen Widerstandskämpfers.

    Jeder 4. Norweger sah angeblich den Film.

    Gruß fritzjakob

  • Guten Abend zusammen,


    heute und leider nur für 7 Tage ist in der Mediathek vom SWR-Fernsehen eine Dokumentation über "unsere" früheren Fernseh(Nations)moderatoren zu sehen:


    "Kulenkampffs Schuhe".


    Der eine oder andere weiß sicher schon etwas über die Vergangenheit von Kulenkampff, Rosenthal usw.


    Eine gut gemachte Dokumentation, die allgemein Fragen zum Wesen unserer Eltern beleuchtet und nachdenklich macht. Nachdenklich werden ohnehin die meisten in diesem super Forum sein...


    Grüße

    Wolf

  • Hallo Wolf

    heute und leider nur für 7 Tage ist in der Mediathek vom SWR-Fernsehen eine Dokumentation über "unsere" früheren Fernseh(Nations)moderatoren zu sehen:


    "Kulenkampffs Schuhe".


    es geht auch noch später, ich habe die Doku bei youtube gesehen. Dort eingestellt von ttt am 2.08.


    mfg

    Tac

  • Hallo,


    gestern am 29.08. liefen bei 3sat zwei interessante Dokumentationen zum Thema Schweiz in Verbindung mit dem 3.Reich. In der Doku "Zwischen Moral und Milliarden" wird über den Schweizer Bankenskandal von 1997 und dessen Aufarbeitung bis heute berichtet. Im Jahr 1997 wurden Informationen zu großen, sogenannten "Namenlosen Vermögen" von vermutlichen Holocaust-Opfern auf Schweizer Bankkonten aufgedeckt: http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=75340


    Die zweite Sendung mit dem Titel "Carl Lutz - Der vergessene Held" erzählt die Geschichte des Schweizer Diplomaten Carl Robert Lutz, dem es durch seine Tätigkeit in der Schweizer Botschaft in Budapest gelang, über 60.000 ungarische Juden vor der Deportation zu retten. Lutz wurde nach dem Krieg in der Schweiz wegen "Kompetenzüberschreitung" angeklagt.


    Gruß, J.H.

    Nett kann ich auch - bringt nur nix!

  • Die zweite Sendung mit dem Titel "Carl Lutz - Der vergessene Held" erzählt die Geschichte des Schweizer Diplomaten Carl Robert Lutz, dem es durch seine Tätigkeit in der Schweizer Botschaft in Budapest gelang, über 60.000 ungarische Juden vor der Deportation zu retten. Lutz wurde nach dem Krieg in der Schweiz wegen "Kompetenzüberschreitung" angeklagt.


    Hallo zusammen,


    Carl LUTZ wurde 1964 von Yad Vashem mit dem Ehrentitel "Gerechter unter den Völkern" ausgezeichnet.

    (1995 wurde er posthum durch die Schweizer Behörden rehabilitiert.)


    Gruß

    Rudolf (KINZINGER)



  • Guten Abend zusammen!


    Morgen Abend startet 3sat eine 7-teilige Reihe mit Nachkriegsfilmen, darunter auch "Die Brücke" (04.09.2018; 20:15 Uhr).

    Näheres unter 3sat-Text, Tafel 649 und unter http://www.3sat.de


    Gruß Cristiane

    "Feigheit ist die Mutter der Grausamkeit" Montaigne


    Suche Einsatzorte 3./schwere Artillerie Abt. 848 ab Juni 1943


  • ... eine 7-teilige Reihe mit Nachkriegsfilmen, darunter auch "Die Brücke" ...


    Hallo Cristiane,


    vielen Dank für den Hinweis, die Werbung im Programm von 3sat hatte ich gestern erst gesehen. Einige der angekündigten Filme liefen schon mehrfach im TV, gespannt bin ich auf "Der letzte Akt" aus dem Jahr 1955, der in Deutschland noch nicht so oft zu sehen war.


    Gruß, J.H.

    Nett kann ich auch - bringt nur nix!

  • Moin!


    Am 03.10. um 23.00 Uhr im ZDF: " Unter dem Sand - Das Versprechen der Freiheit"


    Eine Deutsch/Dänische Produktion von 2015. Ich meine erstmals im Fernsehen.

    Ich habe den Film bei den Nordischen Filmtagen in Lübeck im Kino gesehen.


    Es geht um meist blutjunge deutsche Kriegsgefangene, die nach Kriegsende an dänischen Stränden Minen räumen mussten.


    Der Film fällt unter das Genre "Kriegsdrama" und ist wirklich authentisch und spannend. Sehr zu empfehlen!


    Viele Grüße


    Björn



  • Guten Morgen im Forum,


    ich möchte euch gerne auf eine sehr gute Dokumentation über Claude Dornier und die gleichnamigen Flugzeugwerke hinweisen.

    Diese Doku lief am heutigen Vormittag wiederholt auf dem Sender Arte, und ist ebenfalls in der Arte Mediathek verfügbar.


    Claude Dornier - Pionier der Luftfahrt / Arte: https://www.arte.tv/de/videos/…er-pionier-der-luftfahrt/


    Eine Produktion des SWR aus dem Jahr 2018, ca. 90 Minuten, sehr sehenswert!


    Einen schönen Tag euch allen wünscht


    Micha

  • Guten Tag im Forum,


    Joseph Beuys war mehrmals ein Thema hier im Forum, vielen von uns bekannt als umstrittener Künstler und Mensch, vielleicht auch als ein ehemaliger Bordschütze eines Sturzkampfbombers, weiter möchte ich bitte nicht hier ausholen.


    Am gestrigen Abend verfolgte ich sehr interessiert die filmische Dokumentation "Beuys" auf dem Sender Arte.

    Eine weitere Dokumentation des SWR aus dem Jahr 2015.


    Beuys /Arte: https://www.arte.tv/de/videos/052364-000-A/beuys/


    Eine sehr berührende Dokumentation über einen Menschen, und sein Werk.

    Für mich eine sehr gute Doku, vorher wenig interessiert zu dem Thema Beuys, habe ich sehr viel lernen dürfen, dafür bin ich sehr dankbar.

    Alle Legenden über Fett, Filz, und Honig werden in der Doku sehr schön erinnert, erklärt, sehr sehenswert!


    Leben, und leben lassen!


    Micha


    P.S.

    Was mich in dieser Doku wirklich berührt hat, der Mann hatte Humor, eine gute Portion Humor.

    Provokation war sein Credo, Überraschung seine Absicht, sehr mutig, sehr ehrlich, erschreckend, und zutiefst menschlich, Hut ab, Herr Beuys!

    Edited once, last by Holzkopf ().

  • Hallo,


    aktuell gibt es bei Amazon für Prime-Video-Kunden die dritte Staffel der Serie "The Man in the High Castle" zu sehen. Bei dieser Serie handelt es sich um eine Verfilmung einer fiktiven Geschichte, die ein mögliches Szenario nach einem militärischen Sieg des NS-Regimes im 2.Weltkrieg über die Vereinigten Staaten von Amerika darstellen soll. Die Serie basiert auf dem Roman "The Man in the High Castle" (dt. Titel "Das Orakel vom Berge") des US-Science-Fiction-Autors Philip K. Dick, der bereits im Jahr 1962 erschien. Amazon hat mit der Veröffentlichung der dritten Staffel dieser Serie bereits

    die Aufnahme von Dreharbeiten für eine vierte Staffel angekündigt: http://www.filmstarts.de/nachrichten/18521383.html


    Gruß, J.H.

    Nett kann ich auch - bringt nur nix!