Aktuelle Fernsehtipps

  • Hallo zusammen!


    Heute Abend läuft auf ZDF um viertel nach acht die Doku
    "Stille Nacht in Stalingrad,24.12.1942" ,angeblich kommen dort auch Überlebene zu Wort.


    Gruß Robert

  • Hallo Johann-Heinrich,


    danke für diesen Tipp. Ich konnte mir damals diese bewegende Sendung ansehen - der Dokumentarfilm war/ist ein künstlerisches Meisterwerk.


    Es ist immer wieder wichtig zu zeigen, wie sich der "Große Krieg" auf das Leben und die Schicksale der sog. "Kleinen Leute" auswirken kann. Diese Erkenntnis ist natürlich trivial - aber selten wurde es aus der Sicht sog. "Ostarbeiter" so intensiv dargestellt.


    Nur durch die nicht selten brutale Zwangsrekrutierung ziviler Arbeitskräfte (neben der Ausbeutung der Kriegsgefangenen) konnte das NS-System so lange diesen Krieg durchhalten. Letztlich war der Ausgang des WW II eine Frage der wirtschaftlichen Ressourcen - und des "Humankapitals", um es einmal schamrot so formulieren zu dürfen (neue deutsche Terminologie der Wirtschaftswissenschaften).


    Gruß,


    Joseph

    Suche Informationen zum Füs.Bat. 170 im Zeitraum Juli 1944 und zur 269.I.D im Zeitraum Januar bis März 1945 (Festung Breslau)

  • Hallo Leute !


    Vorhin kam auf dem Fernsehsender "Phoenix" eine interessante, 45-minütige Dokumentation mit dem Titel "Das Ende der Admiral Graf Spee" von Heike Nelsen-Minkenberg und Martin Papirowski.


    Wer den Sendetermin verpaßt hat und die Doku aufnehmen oder zur späten Stunde noch einmal sehen mag, kann dies heute Nacht (Donnerstag, den 20.12.2012) ab 02.10 Uhr nachholen.


    Viele Grüße,


    Rheinmetall


    hierhin verschoben...Huba

    "Die Sehnsucht nach der Heimat wächst mit dem Quadrat der Entfernung."
    (In Memorie of Jürgen Oesten † 05.08.2010)

  • Quote

    Original von robs
    Hallo zusammen!


    Heute Abend läuft auf ZDF um viertel nach acht die Doku
    "Stille Nacht in Stalingrad,24.12.1942" ,angeblich kommen dort auch Überlebene zu Wort.


    Gruß Robert


    Hallo an Alle


    habe mir diese Doku im Internet in der ZDF Mediathek angesehen.
    Muss auch sagen, in der Mediathek, wenn man gewisse Schlagworte eingibt, sind noch andere gute Dokus eingestellt.
    Ein Bsp.: war die Doku über die sogenannte Alpenfestung.


    Gruß Stefan

    " Wer für die Freiheit stirbt, wird nie besiegt werden "

  • Hallo,
    zur Zeit läuft auf ZDF Info "Stille Nacht in Stalingrad"


    schöne Grüße aus Südtirol


    Reinhard

    Suche alles über das SS-Polizei Regiment Brixen und die 31.SS-Freiwilligen-Grenadier-Division

  • Mahlzeit Forum!


    am 03.01.2013 von 22.30-23.15uhr kommt eine tolle Doku. auf ZDFinfo über Charly Chaplin in der NS-Zeit.
    Könnte zwar ein wenig am Thema vorbei sein, aber sehr ansehenswert.


    Hier eine kurze Beschreibung


    Die Parallelen zwischen Chaplin und Hitler sind allgegenwärtig. Sie sind im selben Jahr und selben Monat geboren. Beide stammten aus armen bürgerlichen Verhältnissen und beide träumten von künstlerischen Projekten. Beide waren geliebt und gehaßt. Aber nicht zuletzt durch seinen Film "Der große Diktator" machte sich Chaplin zu einem der größten Feinde Hitlers...


    Gruss

  • Hallo,


    morgen, Fr., 11.01. um 20.15 Uhr läuft bei 3sat eine französische Doku mit dem Titel "Im Bett mit dem Feind - Liebe und Sex im Krieg".


    Thema sind die Fraternisierung und Kollaboration französischer Frauen mit deutschen Besatzungssoldaten und ihre Schicksale nach der Befreiung Frankreichs:


    http://www.3sat.de/page/?sourc…ationen/166804/index.html


    Gruß, J.H.

    Nett kann ich auch - bringt nur nix!

    Edited once, last by Johann Heinrich ().

  • Hallo an Alle,


    auf ZDF INfo beginnt jetzt eine 2-teilige Doku über die Gefangenen des zweiten Weltkriegs in Russland


    schöne Grüße aus Südtirol


    Reinhard

    Suche alles über das SS-Polizei Regiment Brixen und die 31.SS-Freiwilligen-Grenadier-Division

  • Hallo,
    heute 20.01.2013 gibt es bei 3 Sat einen interessanten Bericht über,
    deutsche Soldaten in alliierter Kriegsgefangenschaft.


    Gruss Klaus


    21:05 - 22:00 Uhr
    Kriegsgefangenschaft
    Der goldene Westen?


    Sendungsinformation


    Wer sich 1944/45 Amerikanern oder Briten ergeben musste, konnte sich zumindest freuen, nicht der Roten Armee in die Hände gefallen zu sein. Während in den sowjetischen Gulags ideologische Umerziehungsversuche stattfanden, hatten es jene, die an der Westfront gefangen wurden, mit Siegern zu tun, die unter Abrüstung auch die Entmilitarisierung der Gehirne verstanden, die Erziehung zur Demokratie. Dazu gab es nach erfolgreich absolvierter Schulung auch sogenannte "Demokratie-Zertifikate". Für viele bedeutete das Lebensrettung, Befreiung vom verordneten Selbstmord, von Himmelfahrtskommandos und Endsieg-Fanatismus. Für jene, die bis zum Schluss an Endsieg-Parolen glauben, wurde die Gefangennahme freilich zur absoluten Niederlage. Der zweite Teil der vierteiligen Reihe "Kriegsgefangenschaft" thematisiert die Gefangenschaft in amerikanischen, britischen und französischen Lagern.

  • Hallo zusammen


    Heute Abend 23.30 Uhr auf der ARD die 6. Armee ( Dokum.).


    Am 4.2. ebenfalls auf ARD um 23.30 Uhr der Partisanenkrieg hinter der Front (Dokum. ).


    Gruss Erich

    Freiheit ist das Recht anderen zu sagen was sie nicht hören wollen.
    George Orwell

    Edited once, last by erich ().

  • N' abend!


    Heute abend 29.01. kommt um 22:05 Uhr bei Arte: "Die Partisanen-Krieg hinter der Front". Die Beschreibung klingt recht vielversprechend.


    Grüße,

  • Hallo,


    am Sonntag, den 03.02.2013, um 23.35 gibt es auf MDR folgende Dokumentation:


    Geschichte Mitteldeutschlands - 70 Jahre Stalingrad


    Liebe Grüsse
    HermineJosefine

  • Hallo zusammen,


    "Die Partisanen" wird am nächsten Dienstag auf arte wiederholt.


    Eine sehr anschauliche Doku mit wichtigen Hintergrundinformationen zum Partisanenkrieg.


    Gruß Roland

    Als ich hätte fragen sollen, war ich zu jung.
    Als ich hätte fragen wollen, waren Sie zu alt.

    Edited once, last by rolli.m ().

  • Werter Schlatti,


    das ist ein etwas langweiliger Film.
    Da biste besser beraten, wenn Du um 18 Uhr 30 das Bayerische Fernsehen
    einschaltest, da werden wieder unsere hochnäsigen Politiker derbleckt!*


    Gruß
    Bert


    *Derblecken (auch derbleck'n) bezeichnet im Bairischen das kritische Spiegel-Vorhalten gegenüber Personen des öffentlichen Lebens. Die Bezeichnung leitet sich vermutlich ab von die Zähne blecken, also jemandem die (blitzenden) Zähne zeigen.

    Edited once, last by Jahrgang39 ().

  • Hallo,


    der erste Post gehört an einen existenten Thread, der zweite Post gehört hier überhaupt nicht hin.


    Also wieder "Arbeit", den ersten Post verschieben, den zweiten löschen.


    Vielen Dank.


    Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Danke,Thomas...
    Bert:Bevor ich mir was über unsere,Politiker,die lügen,betrügen,Versprechen,usw,anschaue,ziehe ich mir lieber 3mal den ,langweiligen, Bericht über Richthofen rein.Es gibt immer was neues zu berichten.Und ich nehme alles auf,da das Thema mich seit meinerJugend interessiert....LG Jurgen ;)