Aktuelle Fernsehtipps

  • heute Abend um 20.15 bei ARTE. "Wahre Geschichte." Eine frz. Doku über Personen und Ereignisse. Heute Adolf Hitler und der Marshallplan. Die Doku ist von 2017, also einigermaßen aktuell.

    Hallo fritzjakob,


    habe aufgenommen und parallel angeguckt. Nicht Neues gesehen oder entdeckt. Es wurden nicht einmal die entscheidenden Fehler des Jahres 1941 erwähnt! Enttäuscht gleich wieder gelöscht.

    Gruß Viktor

  • Hallo zusammen,

    der Sender 3SAT zeigt in den nächsten Tagen einige Werke, die sich mit dem Holocaust beschäftigen. Heute Abend z.B. "Todeszug in die Freiheit ". Der Film erzählt die Geschichte eines KZ-Transportes aus dem Frühjahr 1945.

    Ein weiterer Film morgen Abend um 22.25. Grund ist der Holocaust - Gedenktag am 27. Januar.

    Gruß fritzjakob

  • Hallo,

    der Beitrag auf Arte gestern abend zum Thema Hitler als Feldherrn hat mich nicht vom Hocker gerissen. Die altbekannten Dinge, keine neuen Erkenntnisse und zum Teil sehr weitschweifig. Vielleicht habe ich auch etwas wesentliches verpaßt, weil mir kurzzeitig die Augen zugefallen sind. Schade, aus dem Thema wäre mehr zu machengewesen.

    MfG Wirbelwind

  • Hi J.H.,


    danke für Hinweis.

    Für diejenigen, die die Dokumentation nicht im tv sehen können:

    ab heute bis 26.02.2019 in der Mediathek unter o.a. Link verfügbar.


    Scheint eine neue Arbeit zu sein; Dauer fast 45 Min.

    Bin gespannt, ob bisher Unbekanntes enthalten.


    Grüße, Kordula

  • Hallo zusammen!


    Dies ist kein aktueller Fernsehtipp, sondern möchte ich fragen, wer zufällig am 25.02.2018; 22:05 Uhr auf RBB die Sendung "Stilbruch" mit dem Beitrag "Kriegskinder" - eine vergessene Generation gesehen hat.

    Es berichtet eine 82-jährige Zeitzeugin von ihren Erlebnissen auf der Flucht bei Kriegsende. Zur Veranschaulichung werden authentische Aufnahmen gezeigt von Menschen auf der Flucht, die ihre Habseligkeiten auf Lastwagen der US-Army aufladen. Meine Frage ist, waren amerikanische Soldaten beim Transport von deutschen Flüchtlingen beteiligt?

    Der Beitrag ist übrigens noch 2 Tage in der rbb-Mediathek zu sehen, er dauert ca. 5 Minuten.


    Gruß Cristiane

    "Feigheit ist die Mutter der Grausamkeit" Montaigne


    Suche Einsatzorte 3./schwere Artillerie Abt. 848 ab Juni 1943


  • Hallo zusammen!


    Ich möchte mich nochmals melden, weil mir Eure Meinung über die Schwarzweiß-Aufnahmen aus dem Beitrag wichtig ist. Leider kann ich den Beitrag nur wie nachstehend verlinken, weiß nicht, ob das funktioniert.

    Wenn es mir nicht so wichtig wäre, würde ich nicht mehr nachhaken.


    redirectUrl=https%3A%2F%2Fwww.ardmediathek.de%2Fard%2Fplayer%2FY3JpZDovL3JiYi1vbmxpbmUuZGUvc3RpbGJydWNoLzIwMTgtMDItMjVUMjI6MDU6MDBfMTZmOTg4NjktZDRiNy00MjdkLTk4NjQtZGY3OGI2ZmQxZmY0L2tyaWVnc2tpbmRlci1mb3RvZ3JhZmllbi1mcmVkZXJpa2UtaGVsd2ln%2F


    Gruß Cristiane

    "Feigheit ist die Mutter der Grausamkeit" Montaigne


    Suche Einsatzorte 3./schwere Artillerie Abt. 848 ab Juni 1943