Gezeitenwechsel im Zweiten Weltkrieg?

  • Kennt jemand das Buch und wo kann man das bekommen? Würde sich ein Kauf lohnen?
    Google hat da keine Ergebnisse geliefert.


    Gezeitenwechsel im Zweiten Weltkrieg? : die Schlachten von Char'kov und Kursk im Frühjahr und Sommer 1943 in operativer Anlage, Verlauf und politischer Bedeutung / im Auftr. des Militärgeschichtlichen Forschungsamtes hrsg. von Roland G. Foerster
    Verfasser: Foerster, Roland G. [Hrsg.]
    Verleger: Hamburg ; Berlin ; Bonn : Mittler
    Erscheinungsjahr: 1996
    Umfang/Format: 257 S. : graph. Darst., Kt. ; 21 cm
    Gesamttitel: Vorträge zur Militärgeschichte ; Bd. 15
    ISBN: 3-8132-0507-X
    Einband/Preis: kart. : DM 34.00

    Logik ist die Kunst, zuversichtlich in die Irre zu gehen.

  • MGFA kannst Du eigentlich immer kaufen - wenn Du es kaufen kannst. Am besten, Du fragst direkt dort nach. Ansonsten: Fernleihe, kopieren...


    Gruß,
    Arnold

  • In der Liste des MGFA ist das Bauch auch als vergriffen gekennzeichnet.
    Bei Amazon kann man das als gebraucht vorbestellen, hat das mal jemand gemacht? Einen Preis konnte ich bei Amazon auch nicht finden.

    Logik ist die Kunst, zuversichtlich in die Irre zu gehen.

  • Speziell zu Charkow im Frühjahr würde ich noch folgende Studie empfehlen:


    Quote

    Schwarz, Eberhard: Die Stabilisierung der Ostfront nach Stalingrad. Mansteins Gegenschlag zwischen Donez und Dnjepr im Frühjahr 1943. Göttingen 1985


    Sehr detailiert und informationsreich  8)


    Jan-Hendrik

  • Prima, das ging ja fix, danke!
    Kennt denn einer das Buch? Lohnt sich ein Kauf?

    Logik ist die Kunst, zuversichtlich in die Irre zu gehen.

  • Quote

    Original von Jan-Hendrik
    Sehr detailiert und informationsreich  8)
    Jan-Hendrik


    Jan-Hendrik, sehe ich da einen Meinungsumschwung?

  • Ich wußte das Du dich melden würdest :D


    Wenn dir meine Kritik noch im Gedächtnis ist, ich bezog mich hauptsächlich auf die Hillgruber-Schleimerei, am Thema an sich habe ich bisher bei Schwarz nichts auszusetzen gefunden (OK, zu einigen Dingen gibts dank Abel Ravasz und Marko Vidmar und natürlich Michi schon eine erheblich "größere Detailflut"  8) ).


    Jan-Hendrik

  • Quote

    Original von Jan-Hendrik
    OK, zu einigen Dingen gibts dank Abel Ravasz und Marko Vidmar und natürlich Michi schon eine erheblich "größere Detailflut".
    Jan-Hendrik


    Detailflut, jojo, eine Frage der Perspektive und damit der Zielsetzung der Arbeit.


    "Ich wußte dass Du das bringen würdest ... :D "
    Die Hillgruber-Ehrerbietung ist guter Ton, gehört sich gegenüber dem Doktorvater, wie ich schon bemerkt hatte. Steht Dir vielleicht auch noch bevor? :P


    Grüße
    Thomas

  • Quote

    Original von Jan-Hendrik
    Jawoll Herr Professor Doktor.... :P :D
    Jan-Hendrik


    Na also, geht doch ...
    Bin gerne behilflich, wenn Du mich dann würdig erwähnst. Mit "Schlesien" wärst Du promovabel :D

  • Wenn einer ne Bewertung von dem Buch findet, wäre ich auch sehr dankbar! Suche schons eit längerem Bücher über die Schlacht um Charkov, habe nur nie was "Richtiges" gefunden...


    Ansonsten, Danke fürs Reinstellen!

  • Hallo Kostonfan,


    der Schwarz (gibts nur antiquarisch, aus der Reihe Studien und Dokumente zur Geschichte des Zweiten Weltkrieges) ist unbedingt zu empfehlen.


    Ansonsten gibts z.B. einen lesenswerten Artikel aus den 50er Jahren in der Wehrwissenschaftlichen Rundschau, von Wagener, zum XXXXVIII. (?) PK (der rechte Flügel der deutschen Seite), und für die russische Seite das Buch von Glantz, From Don to Dnjepr, mit Darstellung der Schlacht um Charkow. Vom SS-Korps sind die Auszüge aus dem KTB mit Karten gedruckt und als Buch herausgegeben (Befehl des Gewissens: Charkow Winter 1943)


    Grüße
    Thomas

    Edited once, last by cpa95 ().

  • Quote

    Original von cpa95


    Na also, geht doch ...
    Bin gerne behilflich, wenn Du mich dann würdig erwähnst. Mit "Schlesien" wärst Du promovabel :D


    Hallo Ihr zwei beide,


    diese "Lobhudelei" geht mir aber entschieden zu weit :D
    Sagt mir die Uni, vielleicht komme ich zu Euren Vorlesungen - bitte um PN :]


    MfG - Uwe

  • Quote

    Original von UHF51
    Hallo Ihr zwei beide,
    diese "Lobhudelei" geht mir aber entschieden zu weit :D
    Sagt mir die Uni, vielleicht komme ich zu Euren Vorlesungen - bitte um PN :]
    MfG - Uwe


    Ruhe auf den billigen Plätzen, und erstmal die Tür schließen.
    Hier werden geheime Absprachen getroffen :D vertrauliches/persönliches wird höchtens per PN weitergegeben :D

    Edited once, last by cpa95 ().

  • Ich habe lange überlegt und mir nun das Buch bestellt.
    Danke für die guten und schnellen Infos!

    Logik ist die Kunst, zuversichtlich in die Irre zu gehen.