Volkssturmbatl. Lietz ?

  • Hallo Forummitglieder!
    Ich habe neue Papiere über meinen Vater bekommen.
    Er würde lt . Papier am 26.2.1945 im
    Luftwaffenlazarett Stolpmünde untersucht.
    Dort ist von Volkssturmmann B.D. , 2.Komp.,Batl. Lietz


    gez. Dr.Lorenz


    Für die Richtigkeit:


    Batl.Arzt
    Volkssturmbatl. Lietz
    (Unterschrift unleserlich)


    Meine Frage wäre bzgl . des Volkssturmbatl. mehr zuerfahren,
    wo aufgestellt und eingesetzt?

  • Hallo!


    Wenn ich die Frage richtig verstehe, war dein Vater in Volksturmbtl Lietz?
    Diese Batallione waren auch in Pommern, wo ja Stolpmünde liegt.


    Nun weiss ich nicht obe es ein Ort gibt, das "Lietz" hiess? Oder ein Gauleiter/Kreisleiter?


    Von http://wehrmachtslexikon.de/Soldat/Volkssturm.htm kann man lesen:


    Die Einheiten des Deutschen Volkssturms wurden mit Ziffern bezeichnet, wobei
    -die erste Ziffer die Gaunummer
    -die zweite Ziffer die Bataillonsnummer innerhalb des Gaues
    -die dritte Ziffer die Kompanienummer innerhalb des Bataillons
    darstellte. 7/108/1 bedeutete die 1. Kompanie des 108. Bataillons im Gau 7 (Franken). Häufig wurde allerdings statt dieser umständlichen Ziffernfolge der Name des Aufstellungsortes gebraucht. So kommt das genannte Bataillon 7/108 als „Volkssturmbataillon Ansbach“ vor, die 1. Kompanie dieses Bataillons als „Volkssturmkompanie Rothenburg
    “.


    Gruss,
    Björn

  • Ja, Danke für den Hinweis Björn, ich denke auch das dieser Volkssturm in seinem Heimatgebiet aufgestellt wurde. Leider war auf dem zerflederten
    Dokument keine Nr. drauf.


    Grüße Bruno