General "der Feuerwehr" Walter Goldbach

      General "der Feuerwehr" Walter Goldbach

      Hallo,

      vor einigen Tagen lief im TV eine Dokumentation über die letzten Kriegstage in Berlin. Darin wurde auch (leider nur sehr kurz) das Schicksal des dort so genannten "Generals der Feuerwehr" Walter Goldbach angeschnitten. Leider gab es ausser dem spärlichen Hinweis zu seiner Zugehörigkeit zur SS und seinem Evakuierungsbefehl von ca. 100 Feuerwehrfahrzeugen samt zahlreicher Feuerwehrangehöriger aus dem endumkämpften Berlin nach Westen und dem daraufhin verhängten Todesurteil gegen Goldbach keine tiefergehenden (auch biografischen) Erläuterungen. Mir war das Schicksal von Walter Goldbach bisher nicht bekannt, im Netz lässt sich zu seiner Person (ausser wenigen Infos bei der Berliner Feuerwehr) auch kaum etwas finden. Goldbach soll Befehlshaber der in Berlin eingesetzten Feuerwehren gewesen sein, er müßte aber doch eigentlich richtig als "General der Feuerlöschpolizei" bezeichnet werden, falls es so einen Dienstgrad überhaupt gab? Er soll am 26. oder 27.April 1945 wegen seines Evakuierungsbefehls, mit dem er wohl zahlreichen Berliner Feuerwehrleuten das Leben rettete, unter dem Vorwurf der Sabotage verhaftet und hingerichtet worden sein - hat vielleicht noch jemand weitere Informationen dazu und/oder Biografische Daten zu seiner Person oder Literaturtipps?

      Vielen Dank & Gruß, J.H.
      Nett kann ich auch - bringt nur nix!

      Post was edited 1 time, last by “Johann Heinrich” ().

      Hallo Johann,

      hier noch einige Pers. Daten:

      Walter Goldbach
      geb. 03.08.1898

      NSDAP-Nr.: 3215355
      SS-Nr.: 456960

      SS-VB 20.04.1943 befördert zum SS-Standartenführer d. allg. SS
      Dienststellung: F. b. Stab SS-Pers.HA

      SS-DAL 30.01.1944: Oberst d. F. Sch. P.

      SS-DAL 09.11.1944: Gen. Maj. d. P. (F. Sch. gestrichen)


      Viele Grüße
      PETER
      .............
      Hallo J.H.,

      in dem Buch von Andreas Schulz, Dieter Zinke (Günter Wegmann), Generale der Waffen-SS und Polizei, Band 1, ist seine Bio zu finden, Beförderung zum Generalmajor der Polizei, Feuerschutz- ... als Zusatz war dabei nicht vorgesehen...

      vielleicht mal bei unserem Mitglied AnDie nachfragen... ;)

      Herzliche Grüße Dein Rolandus
      Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel - man weiss nie, was man bekommt. Forrest Gump
      Hallo,

      vielen Dank an Eumex, Peter und Rolandus ;) für die vielen Hinweise, die Informationen auf der Website der Berliner Feuerwehr halte ich dennoch für etwas zu dürftig - zumal dort leider überhaupt keine Quellenangaben gemacht werden. Falls AnDie sich hier noch einklinkt, würde ich der Lexikon-Redaktion doch glatt den Vorschlag machen, die hier zusammengetragenen Daten über Walter Goldbach Lexikon-Konform aufzubereiten und bei Interesse zur Übernahme in die Biografien im LdW zur Verfügung zu stellen?

      Es macht mich schon etwas fassungslos, wie kaltblütig Goldbach anscheinend hingerichtet wurde, nachdem er über lange Zeit mit der von ihm geführten Berliner "Feuerwehr" einen nahezu aussichtslosen Kampf gegen die vollständige Zerstörung Berlins durch die zahlreichen Luftangriffe und den Endkampf um die Stadt unter dem ständigen Einsatz des eigenen Lebens geführt hat. In der genannten TV Doku wurde unter anderem berichtet, daß die zur Brandbekämpfung eingesetzten Kräfte aufgrund der aussichtslosen Lage im Einsatz oftmals nur noch versuchen konnten, ganze Gebäude und Häuserzeilen zu sprengen, um den wütenden Bränden durch die Druckwelle der Explosion die Sauerstoffzufuhr zu entziehen.

      An Roland auch noch mal herzlichen Dank für den Literaturhinweis, den Band 1 bestelle ich doch prompt über Fernleihe! :)

      Vielen Dank an alle & Gruß, J.H.
      Nett kann ich auch - bringt nur nix!
      Hallo Johann Heinrich,

      dann bestell Dir besser den 3. Band der "Generale der Waffen-SS und der Polizei". Dort befindet sich im Nachtrag ein überarbeiteter und wesentlich ergänzter Lebenslauf Goldbachs. Der Lebensweg seines Vorgängers Gustav Wagner findet sich übrigens in Band 6.

      Andreas Schulz
    • Users Online 1

      1 Guest