Kennkarte

      Hallo alle zusammen. Mein Name ist Rafael. Ich bin auf der Suche nach Informationen über meine Stadt Bellingham/Scharfenwiese in Polen, aber heute bin ich auf dieses Forum, weil ich eine Kennkarte gekauft. Ich lese nicht gut in Deutsch. Jeder von Ihnen kann der vor- und Nachname lesen. Ich könnte für diese junge Familie dann Freund aussehen.
      Bis dann.
      Files
      • Kennkarte_02.jpg

        (195.98 kB, downloaded 233 times, last: )

      RE: Kennkarte

      Original von Huba
      die Kugel kann oftmals hilfreich sein:
      de.wikipedia.org/wiki/Kennkarte


      Hallo,
      kann, muss aber nicht. Bei Wiki fehlt, dass nach dem Krieg, wahrscheinlich ab 1946 neue Kennkarten ausgegeben wurden.
      Auf der ersten Seite "Deutsche Kennkarte", dazu das Gleiche in Englisch, Französisch und Russisch. Danach vier Punkte zur Beachtung und Kennort, Kenn-Nummer und Gültig bis.
      Die Gültigkeitsdauer war fünf Tage.
      Zweite Seite: Angaben zur Person, dritte Seite fast identisch mit dem Exemplar aus dem III. Reich.
      Letzte Seite: Bescheinigung ob "Politisch überprüft".
      Gruss
      Rainer
      Suum cuique
      Hallo Rafael,

      hier das Ganze in Druckschrift:

      Kennort: Bremen
      Kennummer: A. 005833
      Gültig bis 27. Dezember 1944
      Name Lorbeer
      Vornamen Hans Günter
      Geburtstag 12. Oktober 1923
      Geburtsort Bremen
      Unveränderliche Kennzeichen fehlen
      Veränderliche Kennzeichen fehlen
      Bemerkungen: keine


      Günter Lorbeer (Unterschrift des Kennkarteninhabers)
      Bremen, den 28.Dezember 1939
      Der Polizeipräsident
      I.A. (= Im Auftrag)
      (Ausstellende Behörde)
      Weleer?
      (Unterschrift des ausfertigenden Beamten)
      Polizei-Inspektor

      Im Stempel: Der Polizeipräsident Bremen


      Gruß Christa