Search Results

Search results 1-5 of 5.

  • User Avatar

    Hallo Paule, für Deine konkreten Angaben zum Blutorden meines Vaters danke ich Dir herzlich! Es ist schon sehr hilfreich, im diesem Forum mitzumachen, wo sonst wäre mir bei meinen Anliegen bzw. Fragen so prompt weiter geholfen worden? Inzwischen sind mir auch per direkte E-Mail nützliche Adressen und Links zugegangen, die ich natürlich gern beantworten werde. Euch allen vielen Dank! Habt noch einen sommerlich-sonnigen Tag! Herzlich grüsst Rotraut

  • User Avatar

    Blutorden

    Waldwurz - - Orden und Ehrenzeichen

    Post

    Hallo Alex, ja, ich habe auch einen richtigen Namen - siehe unten… Ganz herzlichen Dank für die konkreten Angaben, welche zu weiterführenden Informationen verhelfen könnten - ich werde mich gleich daran machen, bei den angegebenen Stellen mehr zu den Kriegsjahren meines Vater herauszufinden bzw. herausfinden zu lassen. Erst seit meiner Pensionierung habe ich Zeit, mich - anhand der nach dem Tod älterer Familienangehörigen vorgefundenen Unterlagen - um die weit gefächerte Familiengeschichte und d…

  • User Avatar

    RE: Blutorden

    Waldwurz - - Orden und Ehrenzeichen

    Post

    Hallo Alex, in Berlin (Deutsche Dienststelle WAST) hatte ich schon vor 2 Jahren angefragt und beantragt bzw. gebeten, mir mit Kostenfolge alles auffindbare Material zu kopieren und zu senden. Da kam nicht viel: Ausser Regimentszuteilungen, Mitteilungen über Verwundungen, Tod und Begräbnisstätte war nur die Verleihung des Deutschen Kreuzes in Gold erwähnt, sowie die Beförderung zum Obersleutnant - bis auf die Reg.-Zuteilungen alles Dinge, die ich schon vorher wusste. Gibt es eigentlich noch ander…

  • User Avatar

    RE: Blutorden

    Waldwurz - - Orden und Ehrenzeichen

    Post

    Hallo, ich bin ebenfalls schon seit längerem auf der Suche nach ALLEN Trägern des Blutordens, wurde jedoch - was meinen Vater betrifft - nirgends fündig. Er hatte eindeutig ebenfalls den Blutorden erhalten, nachdem er als 17jähriger begeistert mitmarschiert war und er war bis zu seinem Tod stolz auf diese Auszeichnung. Seine Daten: Friedrich Robert Schnepf, geb. 10.11.1906 in Neuenbürg/Enz. Gefallen am 14.07.1944 Nähe Kraslawa in Lettland. Freundlich und erwartungsvoll grüsst Waldwurz

  • User Avatar

    Hallo Hubert soeben bin ich (beinahe ganz neues Mitglied!) zufällig darauf gestossen, dass Du viele militärhistorische Bücher besitzest. Da bin ich auf die Idee gekommen, vielleicht könntest Du (bzw. jemand aus dem Leserkeris?) mit einer Auskunft weiterhelfen? Übers Internet versuche ich vergeblich seit geraumer Zeit, folgendes Buch zu finden und zu kaufen (evtl. Kopie gegen Kosten und Zeithonorar): "KRIM-KURLAND mit der 132. Infanterie-Division 1941-1945" von G.H.Bidermann Herausgegeben im Selb…